Freitag, 30. September 2022

Autobahn wurde wegen AufrÀumarbeit gesperrt

Mehrere Verletzte durch Autounfall

Print Friendly, PDF & Email

Heidelberg/Rhein-Neckar, 10. September 2012. (red/pol) Am Sonntag ereignete sich auf der L 598 (Gemarkung Kirchheim) kurz nach 00:00 Uhr ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Ein 29 Jahre alter Fahrer eines BMW fuhr in Richtung Sandhausen und wollte kurz nach der Abfahrt zur B 535 wenden. Hierbei ĂŒbersah er einen Mazda, welcher in dieselbe Richtung fuhr.

Information der Polizeidirektion Heidelberg:

„Der Fahrer aus Leimen bremste noch ab, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Durch den Unfall wurde der 22-jĂ€hrige Beifahrer im Mazda schwer verletzt. Die 18-jĂ€hrige Mitfahrerin im Mazda, die 25-jĂ€hrige Beifahrerin im BMW und der Verursacher wurden leicht verletzt. Alle wurden in umliegende KrankenhĂ€user eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen können keine Angaben gemacht werden.

Beide unfallbeteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden betrĂ€gt mehrere tausend Euro. Zur Unfallaufnahme und den Bergungs-/AufrĂ€umarbeiten musste die L 598 in der Zeit von 00:12 Uhr bis 01:30 Uhr gesperrt werden.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.