Dienstag, 21. November 2017

Einsatzleiter appelliert an Kundgebungsteilnehmer

Polizeidirektor SchĂ€fer: „Ich möchte Sie als echte Demokraten erleben.“

Schaefer1

Polizeidirektor Dieter SchÀfer setzt auf Deskalation. Foto: Polizei

 

Ladenburg/Rhein-Neckar, 16. August 2013. (red) Unsere Vermutungen ĂŒber einen großen Polizeieinsatz treffen wahrscheinlich nicht ein. Der Einsatzleiter, Polizeidirektor Dieter SchĂ€fer, ist immer wieder fĂŒr „Überraschungen“ gut. In einem offenen Brief an die Kundgebungsteilnehmer beider Seiten betont er die Bedeutung der grundgesetzlich geschĂŒtzten Versammlungsfreiheit. Gleichzeitg wĂŒnscht er sich fĂŒr die Polizei die Rolle des Beobachters und appelliert an die eigene Verantwortung der Teilnehmer. Das Experiment könnte als „Ladenburger Deskalationsmodell“ in die Polizeitaktik eingehen.

Von Hardy Prothmann

Polizeidirektor Dieter SchĂ€fer ĂŒbernimmt hĂ€ufig die Einsatzleitung fĂŒr „Großlagen“. Aufgrund dessen sind wir davon ausgegangen, dass in Ladenburg möglicherweise mehrere hundert Polizisten aufmarschieren wĂŒrden – doch diese Annahme ist nicht richtig gewesen. [Weiterlesen…]

Kundgebung fĂŒr Samstag angemeldet - Genehmigung steht noch aus

Rechtsextreme wollen gegen Asylbewerber protestieren

Der rechte NPD-FunktionÀr Jan Jaeschke (Weinheim) bei der Kundgebung am Neckarauer Marktplatz 2012. Archivbild.

 

Ladenburg/Rhein-Neckar, 13. August 2013. (red) Die rechtsextreme NPD hat fĂŒr kommenden Samstag zwischen 12:00-15:00 Uhr eine Kundgebung in Ladenburg angemeldet. Zur Zeit prĂŒft das Landratsamt den Antrag. Gruppen wie das „Wir gegen rechts“ oder die Antifa sowie Gewerkschaften planen bereits eine Gegenkundgebung.
[Weiterlesen…]

Geprothmannt

Darf man Rechte mit Eiern bewerfen?

Rhein-Neckar, 18. Februar 2013. (red) In Mannheim haben BĂŒrger/innen, Politik-Vertreter und Mitglieder der linken Szene der NPD wieder einmal gezeigt, dass sie Widerstand gegen Rechtsradikale leisten. Das ist gut so. Nicht gut sind die BegleitumstĂ€nde.

Von Hardy Prothmann

Es gibt Kommentare, die schreibt man nicht gerne. Aber sie mĂŒssen trotzdem geschrieben werden. Am Samstag hat die rechtsradikale NPD eine Kundgebung in Mannheim angemeldet. Die Partei nimmt damit ein Grundrecht unserer Verfassung wahr – ob das den Gegnern der Partei passt oder nicht. [Weiterlesen…]