Donnerstag, 21. September 2017

ASV-Ringer mit solider Leistung

Unentschieden in Weingarten

Ladenburg, 25. November 2014. (red/pm) Mit einem Unentschieden 18 – 18 kehrten die Ringer des ASV Ladenburg von der Reserve des SVG Weingarten zurĂŒck. [Weiterlesen…]

Die Ringer Oberliga rĂŒckt zusammen

ASV Ringer mit Doppelerfolg

Ladenburg, 07. Oktober 2014. (red/pm) Nach den zum Teil sehr kuriosen Team-Ergebnissen vom Doppelkampf-Wochenende rĂŒckt die Nordbadische Oberliga wieder zusammen. Nach dem der Favorit KSV Kirrlach in Schriesheim gleich auf drei Stammringer verzichtete und dadurch patzte, kommen nun vier weitere Teams auf TuchfĂŒhlung zur Oberligaspitze. [Weiterlesen…]

Ringer des ASV Ladenburg gegen SVG Weingarten

Nachwuchs erkÀmpft Unentschieden

ASV Ringen German Masters 2013-5919

Ladenburg, 26. November 2013. (red/pm) Mit einem 20 – 20 Kampfergebnis zeigten die Ladenburger Nachwuchsringer eine gute Mannschaftsleistung gegen die 2. Mannschaft des SVG Weingarten. [Weiterlesen…]

ASV Ringer behaupten die TabellenfĂŒhrung

Guten Tag

Ladenburg, 20. September 2010. Die Saison lĂ€uft gut fĂŒr die Ringer vom ASV. Am Samstag holten die Ladenburger gegen Weingarten eine 23-14 Mannschaftswertung in der StĂ€dtischen Sporthalle vor rund 100 Zuschauern.

Von Herbert Maier

asvringer083

Michael Böh (ASV) hat Jan Baudendistel auf der Schulter.

Am Samstag hatten die Ringer des ASV Ladenburg den SVG Weingarten zu Gast. Die Mannschaft des SVG Weingarten machten es den Ladenburgern nicht leicht, da in deren Reihen einige sehr gute Ringer standen.

Erneut konnte der ASV die 55 kg Klasse nicht besetzten, da Steven Vetter eine langwierige Verletzung auskurieren muss. Somit kam der GĂ€steringer Philipp Hoffmann zu kampflosen Punkten. In der Klasse bis 120 kg ging Frank Gerhard auf die Matte. Problemlos konnte der Ladenburger David Hirsch auspunkten und gewann verdient mit technischer Überlegenheit ( 20 – 1 Punkten ). Eilig hatte es Enis Ferchichi in der 60 kg Klasse gegen Johannes Niemesch, den er bereits nach 33 Sekunden auf die Schultern zwang.

Wolfgang Wiederhold, der fĂŒr den verletzten Alex Hörner in die Mannschaft kam, konnte gegen den Ausnahmeringer Ali Shah Azimzada nichts ausrichten und unterlag in der zweiten Kampfrunde auf der Schulter. In der 66 kg Freistilklasse gewann Stanislaw Surdyka erneut sicher gegen Etienne Wyrich. Nach einer 18 -0 PunktefĂŒhrung schulterte er seinen Gegner.

Anzeige

Als Punktegarant fungiert Pascal Mießlinger in der 84 kg Klasse griechisch römischer Stil. Mit minimalen Rundensiegen 1-0 , 1-1, 1-0 setzte er sich gegen Eric Ritter durch.

Ringertrainer Michael Böh beherrschte den jungen Jan Baudendistel sicher und schulterte den Ringer aus Weingarten in der 2. Kampfrunde in der Klasse bis 66 kg im griechisch-römischen Stil.

Mit Andreas Skodawessely hatte Dennis SchÀfer in der 84 kg Klasse den erwartet starken Gegner. Nach drei harten taktischen Kampfrunden siegte der Ringer aus Weingarten.

In der 74 kg Klasse ließ Dominik Schmitt nur eine Punktniederlage zu und sicherte somit den vorzeitigen Mannschaftssieg ab. Im Abschlusskampf siegte Michael Haas in der 2. Kampfrunde auf Schulter und stellte den 23 – 14 Endstand fest. Somit konnte das ASV Team die TabellenfĂŒhrung behaupten.

Info:
Am Samstag den 25.09. empfÀngt der ASV Ladenburg die Mannschaften vom KSV Hemsbach.
Beginn: ASV Ladenburg II – KSV Hemsbach II um 18:30 Uhr, ASV Ladenburg I – KSV Hemsbach I 20:00 Uhr

Anmerkung der Redaktion: Herbert Maier ist stellvertretender Abteilungsleiter Ringen beim ASV.

Viel Freude mit unseren Fotos:

[nggallery id=123]