Samstag, 23. September 2017

Keine Verletzten - 16.000 Euro Sachschaden

Verkehrsunfall in der Schwarzkreuzstraße

Ladenburg, 19. Dezember 2014. (red/pm) Nach Informationen des Polizeipräsidiums Mannheim ereignete sich am Dienstagabend in der Schwarzkreuzstraße ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. In Richtung Ortsausgang Ladenburg war ein 28-jähriger Ford-Fahrer auf der Schwarzkreuzstraße unterwegs. Er übersah an der Kreuzung Preysingstraße einen von rechts kommenden 24-jährigen Jaguar-Fahrer und kollidierte mit diesem. Durch die Wucht des Aufpralls kam der 28-Jährige mit seinem PKW ins Schleudern. Dabei stieg er im weiteren Verlauf gegen ein auf der anderen Straßenseite stehendes Verkehrsschild sowie einen geparkten Ford. Alle Autos wurden so stark beschädigt, dass sie angeschleppt werden mussten. Verletzt wurde niemand.

Ersatzweise Nutzung der alten Matinsschule als Schulgebäude

Sanierung des Hauptgebäudes des Carl-Benz-Gymnasiums

Ladenburg, 16. Juni 2014. (red/pm) Seit vergangener Woche wird das Hauptgebäude des Carl-Benz-Gymnasiums vollständig saniert und ausgebaut. Für den Zeitraum vom 23. Juni 2014 bis Ende der Sommerferien 2015 werden dann rund 850 Schülerinnen und Schüler in den Räumlichkeiten der alten Martinsschule unterrichtet. [Weiterlesen…]

Ab 23. Juni wird die Haltestelle "Martinsgärten" angefahren

Schulbusse ändern Route für Carl-Benz-Schüler

Ladenburg, 16. Juni 2014. (red/pm) Während der Zeit der Auslagerung des Carl-Benz-Gymnasiums in die alte Martinsschule werden die Schulbusse ab dem 23. Juni ihre Route ändern. Damit wird ab diesem Zeitpunkt die neue Haltestelle „Martinsgärten“ angefahren. Für die Autofahrer bedeutet das eine geänderte Parksituation. [Weiterlesen…]

Bauarbeiten kosten eine Viertelmillion Euro

Ungeplante Mehrkosten bei den Straßenbauarbeiten Schwarzkreuzstraße

Ladenburg, 10. Februar 2014. (red/jsc) Die Schwarzkreuzstraße befindet sich in einem bedenklichen Zustand: Nicht nur der Straßenbelag, sondern auch der Kanal sind dringend sanierungsbedürftig. Bereits im Haushalt für 2013 waren dafür 250.000 Euro vorgesehen. Allerdings überschritten sämtliche Angebote diesen Ansatz deutlich, sodass die Planungen reduziert wurden. Nach einer zweiten Ausschreibung übertrug der Gemeinderat gestern die Arbeiten an die Firma Schnell aus Hirschberg. Sie wird die erforderlichen Maßnahmen für knapp 246.000 Euro umsetzen. Zusätzlich dazu werden noch etwa 50.000 Euro für die Planung und Vermessung, Beweissicherung und Unvorhergesehenes bereitgestellt. [Weiterlesen…]

Xavier Naidoo-Konzert beschäftigt Polizei

„Verkehrliche Herausforderung“

Das Parkleitkonzept zum Xavier-Naidoo-Konzert. Quelle: Stadt Ladenburg

Das Parkleitkonzept zum Xavier-Naidoo-Konzert. Quelle: Stadt Ladenburg

Ladenburg/Rhein-Neckar, 30. Mai 2013. (red/pro) Das Polizeirevier Ladenburg ist auf den Besucherverkehr zum Open-Air-Konzert von Xavier Naidoo gut vorbereitet – trotzdem rechnet man mit Behinderungen, weil die Stadt „verkehrlich“ nicht auf einen solchen Andrang eingerichtet ist. Vor allem in der Zeit zwischen 16:00-19:00 Uhr und bei der Abreise zwischen 23:00 Uhr bis Mitternacht wird es am Freitag zu Behinderungen kommen. [Weiterlesen…]

„Verkehrliche Herausforderung“

Das Parkleitkonzept zum Xavier-Naidoo-Konzert. Quelle: Stadt Ladenburg

Das Parkleitkonzept zum Xavier-Naidoo-Konzert. Quelle: Stadt Ladenburg

Ladenburg/Rhein-Neckar, 30. Mai 2013. (red/pro) Das Polizeirevier Ladenburg ist auf den Besucherverkehr zum Open-Air-Konzert von Xavier Naidoo gut vorbereitet – trotzdem rechnet man mit Behinderungen, weil die Stadt „verkehrlich“ nicht auf einen solchen Andrang eingerichtet ist. Vor allem in der Zeit zwischen 16:00-19:00 Uhr und bei der Abreise zwischen 23:00 Uhr bis Mitternacht wird es am Freitag zu Behinderungen kommen. [Weiterlesen…]

Zusammenstoß mit Pkw

Radfahrerin angefahren

Ladenburg, 08. November 2012. (red/pol) Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw kam es am Mittwochabend, kurz vor 18:00 Uhr, in der Wallstadter Straße in Ladenburg.

Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

„Nach derzeitigem Kenntnisstand war eine 73-jährige Fahrradfahrerin mit ihrem Damenrad auf dem linken Radweg der Wallstadter Straße, stadteinwärts unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Schwarzkreuzstraße, stieß die Frau mit dem Opel einer 30-jährigen Ladenburgerin zusammen. Vermutlich hatte die Pkw-Fahrerin die Rentnerin übersehen und ihr daraufhin die Vorfahrt genommen. Die Seniorin stürzte von ihrem Rad auf die Fahrbahn und verletzte sich am linken Fuß. Sie wurde mit Verdacht auf eine Sprunggelenkfraktur in ein Mannheimer Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 550 Euro geschätzt.“