Montag, 23. Oktober 2017

Sieg mit 35 - 4 Punkten

ASV Ringer ohne Schw├Ąchen

Ladenburg, 06. Oktober 2012. (red/pm) Am Tag der Deutschen Einheit pr├Ąsentierten sich die Ringer des ASV Ladenburg als „Einheit“. Dem SVG Germania Weingarten II gelang nicht ein Rundengewinn. Mit 35 – 4 Punkten erlebten die Ladenburger Fans einen ruhigen Kampftag. Kerim Ferchichi holte im Auftaktkampf gegen Patrick Geiselhardt einen ├ťberlegenheitssieg.

Information des ASV Ladenburg:

„Gleich darauf zeigte die ASV “ Kampfmaschine “ Patrick Sauer sein K├Ânnen und lie├č Sebastian R├╝ppel keine Chance , ebenfalls T├ť ( technische ├ťberlegenheit ). Der f├╝r den verletzten Enis Ferchichi wieder in die Mannschaft ger├╝ckte Ahmed Demirci kam kampflos zum Sieg. Unterst├╝tzt durch die Ladenburger Fans trumpfte Wulle Wiederhold stark auf und konnte gegen Donat Teks├Âzl├╝ einen 12 – 5 Sieg erringen. Weiterhin in guter Form zeigte sich Dome Schmitt mit seinem Schultersieg ├╝ber Phillipp Hofmann. Pascal Mieslinger steuerte mit einem 14 – 0 T├ť Sieg ├╝ber Michael Nagen weitere Punkte bei. Vasile Dobrea erwies sich erneut als Punktegarant im ASV Team mit einem T├ť Sieg ├╝ber Dominik Ehrismann. Christian Kopp lie├č einen weiteren T├ť Sieg in der 84 kg Freistil Klasse folgen. Im Abschlusskampf siegte Patrick Karr mit 19 – 0 T├ť gegen Arian G├╝ney.

Ladenburger Reserve sichert die Tabellenspitze

Die Reserveringer des ASV Ladenburg konnten erneut punkten und behaupten damit die Tabellenspitze ohne Punktverlust. Die Punkte f├╝r das junge ASV Team erk├Ąmpften Kevin Gerlinski, Oskar und Janusz Sobczak, Manuel Maier, Frank M├╝nzenberger mit jeweils vier Z├Ąhlern. Timur Fuller und Viktor H├Ârner sorgten mit Punktsiegen und Max Purschke mit einer Punktniederlage f├╝r das sehr gute Ergebnis.

Vorschau

Bereits am kommenden Samstag treten die Ladenburger in Lampertheim zum n├Ąchsten Ligakampf an. Nicht zu untersch├Ątzen ist der RSL 2000 , so ist die Vorgabe von Trainer Frank M├╝nzenberger, der seine Mannschaft nicht zu motivieren brauch um ihr Bestes zu geben.

Kampfbeginn

ASV Reserve – RSL 2000 Reserve: ab 18:30 Uhr

ASV Oberliga – RSL 2000 Oberliga: ab 20:00 Uhr in der Altrheinhalle Lampertheim“