Dienstag, 21. November 2017

Spannende Ringkk├Ąmpfe beim ASV Ladenburg

Drohende Niederlage abgewendet

Ladenburg, 04. Dezember 2014. (red/pm) Spannend ging es zu beim Oberligakampf des ASV Ladenburg gegen den SVG Nieder Liebersbach. Mit 2 – 12 lag der ASV zur├╝ck ehe der Greco Trainer Vasile Dobrea in der 66 kg Klasse zur Aufholjagd blies.┬á [Weiterlesen…]

Die Ringer Oberliga r├╝ckt zusammen

ASV Ringer mit Doppelerfolg

Ladenburg, 07. Oktober 2014. (red/pm) Nach den zum Teil sehr kuriosen Team-Ergebnissen vom Doppelkampf-Wochenende r├╝ckt die Nordbadische Oberliga wieder zusammen. Nach dem der Favorit KSV Kirrlach in Schriesheim gleich auf drei Stammringer verzichtete und dadurch patzte, kommen nun vier weitere Teams auf Tuchf├╝hlung zur Oberligaspitze. [Weiterlesen…]

Domenik Schmitt als Matchwinner

ASV Ringer mit erfolgreichem Saisonstart

Erfolgreicher Saisonstart f├╝r die Ringer des ASV Ladenburg. Foto: Herbert Maier

Ladenburg, 16. September 2012. (red/pm) Mit 22-16 trennten sich die Ladenburger Ringer gegen die SVG Nieder-Libersbach. Vor gut besuchter Fankulisse erlebten die Ringkampffans einen spannenden Kampfabend. Kerim Ferchichi konnte bei seinem ersten Ligakampf f├╝r den ASV Ladenburg erstmals punkten.

Information von Herbert Maier/ASV Ladenburg:

„In der Klasse bis 120 Kilogramm trumpfte Patrick Sauer gleich richtig auf und lie├č dem Routinier Klaus Schmitt keine Siegchance. Nach sechs Minuten Kampfzeit verbuchte der Ladenburger einen Sieg durch technische ├ťberlegenheit. Zwillingsbruder Enis Ferchichi traf mit Patrick Eckert auf einen widerstandsf├Ąhigen Gegner, der sich sehr gegen die drohende Niederlage stemmte , aber am Ende siegte der Ladenburger mit drei Siegrunden.

Wolfgang Wiederhold wurde von Azzedine Azzaoui in der zweiten Kampfrunde durch einen Beinangriff ├╝berrascht und unterlag entscheidend. Krankheitsbedingt fiel Stanislaw Surdyka kurzfristig aus und Domenik Schmitt kochte innerhalb kurzer Zeit mehrere Kilos ab. Punkt f├╝r Punkt sammelte der Ladenburger und wurde mit seinem Drei-Runden-Sieg zum Matchwinner.

Patrick Mieslinger unterlag gegen Sebastian Otto im Bodenkampf in drei Runden. ├ťberraschen lie├č sich Christian Koop gegen Alexander Graf, der einen Angriff des Ladenburgers konterte und zum Schultersieg kam. Patrick Karr erk├Ąmpfte sich gegen Florian Otto einen ungef├Ąhrdeten 4-1 Sieg.

Ladenburger Reserve ├╝berzeugt

Mit einem 25-12 Sieg startete die ASV-Reserve in die neue Saison. Kevin Gerlinski kam in der 50-Kilogramm-Klasse kampflos zum Sieg. Massimiliano Chiara siegte gegen Patrick Eckert in der Klasse bis 55 Kilo entscheidend. In der 60-Kilo-Klasse holte sich Ahmed Taha Demirci einen ungef├Ąhrdeten Sieg gegen Dennis Ludwig. Timur Fuller setzte gegen Thomas Pfeiffer mit einem gegl├╝ckten Wurf zum Sieg an. Pfeifer zog es vor den Kampf vorzeitig aufzugeben.

Manuel Maier unterlag dem routinierten Christian Reinhardt in der dritten Runde entscheidend. Oldie Herbert Maier zog mit zwei Kampfrunden davon, als dann die Kondition nicht mehr mitspielte und er Marius Eckstein noch die n├Ąchsten drei Runden ├╝berlassen musste. Michael Haas holte die erste Kampfrunde, musste dann aber noch drei Runden Klaus Kraft ├╝berlassen.

Kampfbetont war die Klasse bis 96 Kilo. Viktor H├Ârner konnte nach zehn Minuten einen 3-2 Runden Sieg verbuchen.┬áTrainer Frank M├╝nzenberger zeigte dem dritten der deutschen Juniorenmeisterschaften, Ludwig Schwarz, seine Grenzen auf und siegte mit 3-0 Runden.“

ASV-Ringer besiegen SVG Nieder-Liebersbach in schwei├čtreibendem Turnier


Schwei├čtreibende und spannende K├Ąmpfe zwischen ASV und SVG Nieder-Liebersbach.

Ladenburg, 03. Oktober 2011. (red/vm) Hochspannung bis zum Schluss bot das aufregende Turnier der Ringer des ASV Ladenburg gegen den SVG Nieder-Liebersbach. Nach stetiger F├╝hrung des SVG errangen die Ladenburger doch noch den verdienten Sieg und halten weiterhin Anschluss an die Tabellenf├╝hrung.

Trotz der geretteten Kampfrunde von Ahmed Taha Dermici gegen Patrick Eckert vom SVG ├╝bernahmen die Nieder-Liebersbacher die F├╝hrung, die Sven Lay durch einen Sieg ├╝ber Wolfgang Wiederhold ausbaute. Auch wenn Enis Ferchichi seinen Kampf durch technische ├ťberlegenheit gewann, konnte er die anschlie├čende knappe Niederlage des Ladenburg-Trainers Frank M├╝nzenbergers (M├╝nze) gegen den erfahrenen Ex-Bundesliga-Ringers Klaus Schmitt nicht von vornherein ausgleichen, geschweige denn ungeschehen machen.

Der ASV konnte wieder Morgenluft schnuppern, nachdem Stanislaw Surdyka seinen Teamwert im Sieg ├╝ber Fabian Gohlke vom SVG unter Beweis stellte. Sebastian Otto (SVG) besiehgte Pascal Mieslinger im letzten Kampf vor der Pause und baute die F├╝hrung der Nieder-Liebersbacher aus.

F├╝r den Ausgleich sorgte Vasile Dobrea in einem Sieg ├╝ber Simon Schmitt. Alexander H├Ârner, siegreich im Kampf ├╝ber Alexander Graf, sorgte f├╝r eine knappe, kurzfristige F├╝hrung des ASV.

Der SVG holte sich erneute die F├╝hrung mit dem deutlichen Sieg Dimitar Dimitrov (SVG) gegen Dominik Schmitt, der den Attacken des Bulgaren wenig entgegenzusetzen hatte.

Der ASV schickte Patrick Karr in den finalen Kampf gegen Marius Eckstein, der vom ASV-Ringer nach einem cleveren Konter bereits in der ersten Runde geschultert wurde.

Der ASV errang somit mit 20-18 in einem schwei├čtreibenden und aufregenden Turnier den ├╝beraus verdienten Sieg ├╝ber den SVG Nieder Liebersbach und h├Ąlt weiterhin Anschluss an die Tabellenf├╝hrung.

Quelle: ASV, Textbearbeitung: Tillmann Bross