Samstag, 23. September 2017

Polizei ermittelt

Joggerin von Schäferhund-Mischling gebissen

Ladenburg, 22. Juli 2014. (red/pol) Eine 31-jährige Joggerin wurde am Sonntag kurz vor 08:30 Uhr in der Neckarstraße von einem zweijährigen Schäferhund-Mischling gebissen. [Weiterlesen…]

Umleitungen am 19. Juli

Verkehrsbehinderungen am Ladenburger Triathlon

Ladenburg, 17. Juli 2014. (red/pm) Am Samstag, den 19. Juli, findet in Ladenburg wieder das Triathlon-Festival statt. [Weiterlesen…]

Einige Straßen gesperrt

Verkehrsbehinderung während Drachenboot-Festival

Ladenburg, 17. Juli 2014. (red/pm) Aufgrund des Drachenboo-Festivals am kommenden Wochenende kommt es zu einigen Verkehrsbehinderungen. Die Stadt verweist auf die Parkmöglichkeiten. [Weiterlesen…]

Für das kommende Wochenende

Parkmöglichkeiten für Veranstaltungen

Wappen LadenburgLadenburg, 26. Juni 2014. (red/pm) Den Gästen und Besucherinnen und Besuchern der zahlreichen Veranstaltungen am kommenden Wochenende stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung: Neckarstraße, Ankerplatz, Schwimmbad und Römerstadion, die Parkplätze vor den Tennisplätzen in der Heidelberger Straße und im Schulzentrum. Sonntags können die Parkplätze beim Einkaufszentrum und eine ausgewiesene Parkfläche auf der Neckarwiese benutzt werden. Die Tiefgarage im Rathaus ist an diesem Wochenende samstags und sonntags jeweils von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. Die Parkdauer bleibt weiterhin auf zwei Stunden beschränkt. Ausgenommen von diesen zusätzlichen Parkmöglichkeiten sind die entsprechend ausgewiesenen vermieteten Stellplätze.

Verkehrsunfall in Ladenburg

Zusammenstoß zweier Pkws

Ladenburg, 20. September 2013. (red/pol) Vergangenen Donnerstagabend kam es in der Neckarstraße zu einem Verkehrsunfall. Es entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro. [Weiterlesen…]

"Bündnis Aktiv gegen Rechts" ruft zur Gegenkundgebung auf

NPD darf in Ladenburg demonstrieren

npd_demo-1822-120501

Rechtsextreme Schlecht-Menschen wollen für ihre menschenverachtende Ansichten in Ladenburg werben. Archivbild einer NPD-Demonstration in Mannheim-Neckarau.

 

Ladenburg/Rhein-Neckar, 15. August 2013. (red/ch) Der NPD Kreisverband Rhein-Neckar wird am Samstag ab 12:00 Uhr in Ladenburg eine Kundgebung abhalten. Die Behörden haben einen entsprechenden Antrag heute im Rahmen eines runden Tisches genehmigt. Auch das „Bündnis Wir gegen Rechts“ darf sich in Ladenburg versammeln, um gegen die Rechtsextremen Stellung zu beziehen. Die beiden Kundgebungen werden Nahe des Ladenburger Wasserturms stattfinden. [Weiterlesen…]

Parkmöglichkeiten anlässlich des Drachenboot-Festivals

Straßen für Durchgangsverkehr gesperrt

Stadtplan_Ladenburg_überarbeitet 09 07

 

Ladenburg, 10. Juli 2013. (red/pm) Während des Drachenbootfestivals am kommenden Wochenende werden einige Straßen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Dort entfallen auch die Parkmöglichkeiten. Deswegen werden Besucher gebeten, auf die Parkplätze entlang der Neckarstraße, auf einen Teil der Neckarwiese, bei der alten Martinsschule und am Schulzentrum auszuweichen. [Weiterlesen…]

Zeugen gesucht

Verkehrsunfall in Ladenburg

Ladenburg, 26. Februar 2013. (red/pol) Die Verkehrsunfallaufnahme des Polizeipräsidiums Mannheim sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall in der Goethestraße, der sich am Sonntagabend in Ladenburg ereignete.

Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

„Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es gegen 21:15 Uhr in der Neckarstraße, in Höhe des Buswendeplatzes zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Die Polizei geht davon aus, dass zwei Buswendeplatzes mit den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Ladenburger Fähre kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs waren.

In Höhe der Goethestraße kam das vorn fahrende Auto ins Rutschen und prallte fast rechtwinklig gegen eine Hecke. Der dahinter fahrende Pkw-Lenker versuchte, vermutlich in der Absicht einen Auffahrunfall zu vermeiden, den Renault seines Vordermanns links zu überholen, stieß dabei aber gegen ein Verkehrsschild.

Den Angaben eines Zeugen zufolge stiegen aus dem Renault zwei Personen aus und begaben sich zu dem zweiten, noch fahrtüchtigen Pkw. Nachdem der Mann und die Frau eingestiegen waren, flüchtete dieses Auto von der Unfallstelle. Als die Polizei kurze Zeit später vor Ort kam, befand sich bereits ein 24-jähriger Ladenburger bei dem zurückgelassenen Renault und versuchte das havarierte Auto zusammen mit zwei Freunden zu bergen.

Gegenüber den Beamten gab sich der junge Mann als Unfallverursacher zu erkennen. Da die Angaben des Mannes als höchst zweifelhaft eingeschätzt wurden und von dem zweiten Auto nach wie vor jede Spur fehlt, werden Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0621/174-0 erbeten.“

Am Samstag findet das Ladenburger Triathlon-Festival statt

Umleitungen und kürzere Schwimmbadöffnung

Ladenburg, 10. Juli 2012. (red/pm). Am Samstag, dem 21. Juli 2012 findet in Ladenburg wieder das Triathlon-Festival statt. Aus diesem Grunde ist das Schwimmbad an diesem Tag nur bis 18 Uhr geöffnet und nur eingeschränkter Badebetrieb möglich.

Information der Stadt Ladenburg:

„Die Stadt Ladenburg bittet alle Besucherinnen und Besucher um Verständnis und wird deshalb am Samstag, dem 21. Juli 2012 kein Eintrittsgeld im Freibad erheben.

Wegen der Veranstaltung wird es am Samstag in verschiedenen Bereichen im Stadtgebiet und des Römerstadions zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Neckarstraße ist an diesem Wochenende nur in Fahrtrichtung zur Fähre befahrbar.

In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung über die Valentinianstraße, Domitianstraße, Trajanstraße. Die Straße „An der Beint“ bleibt an diesem Tag gesperrt. Auch hier werden alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Rücksichtsnahme gebeten.“

Riskantes Überholmanöver endet im Vorgarten

Guten Tag!

Ladenburg, 08. November 2010. Am heutigen Abend ist es zu einem Unfall im Kreuzungsbereich Neckarstraße/Wallstadter Straße und Bahnhofsstraße gekommen. Die beteiligten Fahrzeuge wurden massiv beschädigt. Eines „parkte“ im Vorgarten des Anwesens Wallstadter Straße 1.

Für die Polizei war die Unfallaufnahme ein klarer Fall. Gegen 22:00 fuhren zwei Fahrzeuge auf der Neckarstraße in Richtung Wallstadter Straße. Auf der Höhe der Kreuzung zur Bahnhofstraße wollte der hintere Fahrzeuglenker das vorausfahrende Auto verkehrswidrig überholen, das in die Bahnhofstraße abbiegen wollte.

<SAMSUNG DIGITAL CAMERA>

Riskantes Überholmanöver endet im Vorgarten.

Die Fahrzeuge touchierten sich und der Überholer landete mit „Karacho“ im Vorgarten des Eckhauses Wallstadter Straße 1. Dabei wurde das Auto so massiv beschädigt, dass man wohl von einem Totalschaden ausgehen kann. Außerdem wurde der massive Metallzaun zerstört: „Der war erst gestern gerade frisch gestrichen worden“, sagte eine Anwohnerin.

Beide Fahrzeuge waren mit jungen Erwachsenen besetzt. Personen kam bei dem Unfall nicht zu schaden. Ein Alkoholtest hat ergeben, dass beide Fahrer nüchtern waren. Auf den Unfallverursacher, der seine Schuld vor Ort eingestanden hat, kommt wohl nun eine Anzeige zu.

Update – und hier die Polizeimeldung vom 09. November 2010:

„Beim Linksabbiegen überholt wurde gestern Abend ein 18-jähriger Mannheimer in Ladenburg.

Um 22.00 Uhr wollte der 18-Jährige mit seinem VW von der Wallstadter Straße in die Bahnhofstraße abbiegen. Der nachfolgende Fahrer eines Opels erkannte die Situation zu spät und kollidierte beim Überholen mit dem Fahrzeug des Mannheimers.

Durch die Kollision wurde der 19-jährige Pfälzer mit seinem Auto gegen eine Hauswand geschleudert. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.“

[nggallery id=143]

Einen schönen Tag wünscht
Das ladenburgblog

Ampel am Wasserturm kommt Ende Juli bis spätestens September

Guten Tag!

Ladenburg, 14. April 2010. Am Ladenburger Wasserturm wird es Ende Juli, jedoch spätestens zum Beginn des neuen Schuljahres eine neue Ampelanlage geben.

Hier wird bald eine neue Bedarfsampel eine einfache Querung für Fußgänger und Radfahrer möglich machen. Bild: ladenburblog

Bürgermeister Rainer Ziegler informierte am 24. März 2010, dass es eine Ortsbegehung durch Vertreter des Rhein-Neckar-Kreises in Höhe des Wasserturms gegeben habe. Geplant sei eine Ampelanlage, um Fußgängern und Radfahrern eine „unproblematische“ Querung der Neckarstraße zu ermöglichen.

Viele Schulkinder queren die Straße an dieser Stelle.

Auf Nachfrage des ladenburgblogs hat das Landratsamt die Maßnahme bestätigt. Der Pressesprecher Berno Müller sagte: „Die Ampel kommt voraussichtlich Ende Juli, bestimmt jedoch zu Beginn des neuen Schuljahres 2010/11.“

Inklusive der Erdarbeiten, Markierung und Beschilderung wird die Signallichtanlage rund 20.000 Euro kosten. Es wird sich dabei um eine „Bedarfsampel“ handeln, die auf „Knopfdruck“ umschaltet.

Anlieger aus der Bordhofstraße können deshalb nicht mehr direkt auf die Neckarstraße fahren, sondern müssen über die Straße „Am Seilergraben“ fahren.

Einen schönen Tag wünscht
Das ladenburgblog