Donnerstag, 28. Mai 2020

Bezirksmeisterschaft der Gewichtheberjugend

ASV erreicht dritten Rang

Ladenburg/Obrigheim, 05. Mai 2014. (red/pm) Am 26. April reiste die Gewichtheberjugend nach Obrigheim, um dort die Bezirksmeister im Mehrkampf zu ermitteln. [Weiterlesen…]

Römerstädter belegen Rang 2 in der 2. Bundesliga West

ASV Ladenburg gegen SC Pforzheim

P1040932

Der Ladenburger David Waldraff war mit 141 kg beim Umsetzen der beste Ladenburger. Foto: ASV Ladenburg

Ladenburg, 18. Dezember 2013. (red/pm) Beim letzten Wettkampf der Ladenburger Gewichtheber im Jahr 2013 am vergangen Samstag war der SC Pforzheim zu Gast. Bereits im Vorfeld deutete alles auf einen spannenden Wettkampf hin und die Zuschauer wurden nicht enttäuscht. Mit 496,5 zu 484,2 Relativpunkten gewannen die Römerstädter das Duell und verbuchten alle drei Siegpunkte. Momentan belegen sie damit Rang zwei in der 2. Bundesliga West. [Weiterlesen…]

3:0 für AC Weinheim

Lokalderby geht an Weinheim!

Maleike Stelzenmüller

Maleike Stelzenmüller mit 63 kg im Reißen. Sie war mit 86 Relativpunkten beste Ladenburgerin. Foto: ASV Ladenburg

 

Weinheim/Ladenburg, 21. November 2013. (red/pm) Vergangenen Samstag fand in Weinheim das Duell der 2. Bundesliga West der Gewichtheber zwischen dem ASV Ladenburg und dem AC Weinheim statt. Der ASV Ladenburg verlor 3:0. [Weiterlesen…]

Martha Roß verbessert Bestleistung

Deutschen Meister der Junioren und Senioren

IMG_2010

Maleike Stelzenmüller und Martha Roß gewannen Bronze-Medaillen. Foto: ASV Ladenburg


Ohrdruf/Ladenburg, 05. November 2013. (red/pm) Am vergangenen Wochenende trafen sich die Gewichtheber im thüringischen Ohrdruf um die Deutschen Meister der Junioren und Senioren zu ermitteln. Für den ASV Ladenburg gingen bei dieser Meisterschaft Martha Roß und Maleike Stelzenmüller an den Start. Außerdem war mit David Waldraff ein Ladenburger Mannschaftsheber vertreten. [Weiterlesen…]

Christin Ulrich beendet Karriere

ASV Ladenburg gewinnt Saisonfinale deutlich

Ladenburg, 08. April 2013. (red/pm) In der 2. Bundesliga West der Gewichtheber hat der ASV Ladenburg den letzten Kampf der Saison gegen den SC Pforzheim klar mit 3:0 Punkten und 536,3: 463,5 Relativpunkten gewonnen und sich die Vizemeisterschaft in dieser Saison gesichert. Das Hauptaugenmerk bei diesem nie in Gefahr geratenden Sieg in der Ladenburger Lobdengau-Halle lag aber sicherlich auf Christin Ulrich. Ulrich, die ja, wie bereits im Vorfeld schon in der Presse bekanntgegeben wurde, ihre Karriere sowohl national als auch international beenden. So wurde jeder Versuch der 22-jährigen Heberin vom Publikum mit einem lachenden als auch mit einem weinenden Auge betrachtet. [Weiterlesen…]

Alle 3 Punkte für die Gewichtheber des ASV Ladenburg

Lokalderby geht an Ladenburg

Ladenburg, 05. Januar 2013. (red/pm) Alle drei Punkte mitnehmen konnten die Gewichtheber des ASV Ladenburg am vergangenen Samstag beim Lokalderby gegen den AC Weinheim. Am vergangenen Samstag siegte man in der 2. Bundesliga der Gewichtheber klar mit 3:0 Punkten sowie 575 : 535 Relativpunkten und ist wohl nicht mehr vom zweiten Tabellenplatz zu verdrängen.

Information des ASV Ladenburg:

„Trotz des zweiten Kampfes innerhalb einer Woche zeigten sich die Ladenburger Heber erneut in glänzender Form und so konnte auch die Abwesenheit von Christian Thomas, der sonst im Stoßen eingesetzt wird, sehr gut kompensiert werden. Für ihn trat Carolin Schwebler sowohl im Reißen und im Stoßen an und erzielte trotz starker Erkältung sehr gute 65 Relativpunkte. Im Vergleich zur Vorwoche steigern konnten sich Maleike Stelzenmüller, die 82 Relativpunkte erzielte, und Lukas Roß, der mit einer 9kg -Steigerung im letzten Stoßversuch genau 100 Relativpunkte erreichte.

Michael Rotzler und Jonas Rau erzielten 83 bzw. 101 Relativpunkte und Christin Ulrich erzielte als Punktbeste Heberin der Veranstaltung 144 Relativpunkte. Im vorletzten Kampf der Saison geht es für die ASV-Heber am 16. März gegen den Tabellenführer TSV Heinsheim weiter.

Bereits am Vorabend trat die dritten Mannschaften des ASV Ladenburg und des AC Weinheim gegeneinander an. Diesen Kampf in der Bezirksliga Rhein Neckar konnten ebenfalls Ladenburger Heber für sich entscheiden, der ASV III gewann mit 92,0 : 53,5 Relativpunkten. Punktbeste Heber auf Ladenburger Seite waren Patrick Tussing und Pascal Ulrich mit 36 bzw. 32 Relativpunkten, gefolgt von Fritz Lackner, der 15,5 Relativpunkte erzielte. Außerdem erreichte Martin Wolz 4, 5 relativpunkte sowie Michael Ulrich 4,0 Relativpunkte.“

Trotz Ausfall der Athleten Christin Ulrich und Christian Thomas

Sieg und 2 Punkte für den ASV

Ladenburg, 21. November 2012. (red/pm) Zwei nicht unbedingt zu erwartende Punkte erzielten die Gewichtheber des ASV Ladenburg am vergangenen Samstag in der 2. Bundesliga West der Gewichtheber bei ihrem Auswärtskampf beim gastgebenden SC Pforzheim. Die Römerstädter siegten 2:1 nach Punkten sowie 494,2 : 481,4 nach Relativpunkten und kompensierten auf eindrucksvolle Art den kurzfristigen Ausfall der beiden wichtigen Heber Christin Ulrich und Christian Thomas.

Information des ASV Ladenburg:

„Der Ausfall der beiden Athleten bedeutete mindestens 100 Relativpunkte weniger in der Endabrechnung und so musste die Ladenburger Mannschaft um Trainer Werner Rapp nicht nur alles geben, sondern auch bei den Steigerungen zwischen den Versuchen klug taktieren, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Dies gelang sehr gut und man konnte nicht nur den geplanten Punkt in der Teildisziplin Reißen holen, sondern auch noch den Punkt für den Zweikampf.
Punktbester Heber der Ladenburger an diesem Abend war Jonas Rau, der sich erneut steigern konnte und 108,2 Relativpunkte erzielte. Zweitbester Ladenburger Heber war Lukas Roß, der erstmals nach vielen Versuchen die 100-Punkte Marke knackte, er erzielte genau 100,0 Relativpunkte. Gute Leistungen zeigten auch die beiden ältesten Heber in der Mannschaft: Michael Rotzler erzielte 81,0 Relativpunkte und Maleike Stelzenmüller konnte bei ihrem dritten Wettkampf in Folge ohne Fehlversuch 80,0 Relativpunkte erzielen.

Und auch die beiden jüngsten Heber zeigten, dass sie nicht nur Ersatz sind und erzielten nur eine Woche nach ihren Teilnahmen an den Deutschen Meisterschaften gute bis sehr gute Leistungen: Martha Roß erzielte mit 69 kg im Stoßen bzw. 125 kg im Zweikampf sowie 66 Relativpunkten neue Bestleistungen, Marcel Moser erreichte 59 Relativpunkte, allerdings merkte man ihm den anstrengenden Wettkampf der Vorwoche an.

Bereits am Nachmittag trat die 2. Mannschaft des ASV bei ihrem Auswärtskampf beim AC Weinheim 3 an. Die Mannschaft siegte klar mit 3: 0 Punkten sowie 246,0 : 33,9 Relativpunkten und untermauerte erneut ihre Aufstiegsambitionen. Beste Heber auf Ladenburger Seite waren mit jeweils 6 gültigen Versuchen Carolin Schwebler und Rüdiger Moser mit 55,0 bzw. 53,0 Relativpunkten.

Eine persönliche Bestleistung erzielte Sven Walter im Reißen mit 110 kg, er erzielte außerdem 40 Relativpunkte. Desweiteren erreichten Jessica Tussing und Lars Pawlitschko jeweils 33,0 Relativpunkte, Patrick Tussing kam auf 32,0 Relativpunkte.

Die Ergebnisse im Einzelnen

ASV Ladenburg I:
Michael Rotzler : 79kg Reißen 94 kg Stoßen 81,0 Punkte
Martha Roß: 56 kg Reißen 69 kg Stoßen 66,0 Punkte
Jonas Rau: 130 kg Reißen 150 kg Stoßen 108,2 Punkte
Marcel Moser: 65 kg Reißen 82 kg Stoßen 59,0 Punkte
Lukas Ross: 138 kg Reißen 170 kg Stoßen 100,0 Punkte
Maleike Stelzenmüller: 64 kg Reißen 84 kg Stoßen 80,0 Punkte

ASV Ladenburg II

Carolin Schwebler: 57 kg Reißen 78 kg Stoßen 55,0 Punkte
Patrick Tussing: 65 kg Reißen 88 kg Stoßen 32,0 Punkte
Lars Pawlitschko: 71 kg Reißen 95 kg Stoßen 33,0 Punkte
Rüdiger Moser: 92 kg Reißen 117 kg Stoßen 53,0 Punkte
Jessica Tussing: 55 kg Reißen 66 kg Stoßen 33,0 Punkte
Sven Walter: 110 kg Reißen 136 kg Stoßen 40,0 Punkte“

44 kraftvolle Teilnehmer

Open-Air Turnier der Ladenburger Gewichtheber

 

Ladenburg, 13. August 2012. (red/pm) Am vergangenen Samstag fand vor der Lobdengau-Halle in Ladenburg das zum zweiten Mal ausgetragene Walter-Engel-Gedächtnisturnier der Gewichtheber statt. Teilnehmen an diesem Turnier konnten alle Gewichtheber ab 18 Jahre, die eine gültige Lizenz besaßen. Gewertet wurde in der Klasse der Senioren, also alle Heber bis 35 Jahren, und in der sogenannten Masters-Klasse, Heber über 35 Jahren, die in Altersklassen gestaffelt starteten.

Information des ASV:

„Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Teilnehmerzahl noch einmal und die Abteilung um Abteilungsleiter Thomas Roß konnte insgesamt 44 Athleten im Alter zwischen 18 und 81 Jahren begrüßen.

Auf Ladenburger Seite gingen gleich 10 Heber an den Start, schließlich wollte man ja den im letzten Jahr gewonnenen Pokal für die beste Mannschaft verteidigen.

Bei den Frauen erzielte Maleike Stelzenmüller in der Klasse bis 69 kg mit 58 kg im Reißen bzw. 74 kg im Stoßen ebenso den ersten Platz wie Carolin Schwebler in der Klasse über 75 kg, in der sie 55 kg Im Reißen sowie 68 kg im Stoßen bewältigte. Ebenfalls in dieser Gewichtsklasse belegte Melanie Ullrich in ihrem ersten Wettkampf überhaupt mit 22 kg im Reißen und 33 kg im Stoßen den zweiten Platz.

Bei den männlichen Senioren gewann Sven Walter in der Klasse über 105 kg mit einer Leistung von 100 kg im Reißen und 120 kg im Stoßen. Christian Thomas, der in der 2. Bundesliga zwar für die Mannschaft des ASV Ladenburg startet, im Einzel aber für den ASV Herbsleben aus Thüringen hebt, gewann die Konkurrenz in der Klasse bis 105 kg mit der Leistung von 115 kg im Reißen bzw. 170 kg im Stoßen.

Bei den Masters in der Altersklasse AK 1 gewann Michael Ulrich mit 65 kg im Reißen und 88 kg im Stoßen. In der AK 2 erzielten Rüdiger Moser mit 85 kg im Reißen und 117 kg im Stoßen den zweiten Platz, Manuel Stelzenmüller belegte hier mit 61 kg im Reißen bzw. 93 kg im Stoßen den vierten Platz. Ebenfalls den zweiten Platz belegen konnte Horst Münch in der AK 4 mit 30 kg im Reißen und 40 kg im Stoßen. In der AK 7 gewann Walter Schüßler mit 79 kg im Reißen bzw. 103 kg im Stoßen das Ladenburger Duell gegen Walter Rapp, der den zweiten Platz belegte und 50 kg im Reißen bzw. 60 kg im Stoßen bewältigte.

Die Abteilung Gewichtheben des ASV Ladenburg bedankt sich an dieser Stelle herzlich bei allen Helfern und Gönnern des Turniers, die diese interessante und erfolgreiche Veranstaltung ermöglicht haben.“

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Sven Walter Reißen 100 kg Stoßen 120 kg
Maleike Stelzenmüller Reißen 58 kg Stoßen 74 kg
Carolin Schwebler Reißen 55 kg Stoßen 68 kg
Melanie Ullrich Reißen 22 kg Stoßen 33 kg
Rüdiger Moser Reißen 85 kg Stoßen 117 kg
Manuel Stelzenmüller Reißen 61kg Stoßen 93 kg
Horst Münch Reißen 30 kg Stoßen 40 kg
Walter Schüßler Reißen 79 kg Stoßen 103 kg
Werner Rapp Reißen 50 kg Stoßen 60 kg
Michael Ulrich Reißen 65 kg Stoßen 88 kg