Freitag, 13. Dezember 2019

Ă„nderungen im Ferienprogramm der Stadt Ladenburg

Baseball und römische Brötchen

Ladenburg, 27. Juli 2012. (red/pm) Soeben erreichte die Redaktion eine Ă„nderungsmeldung des Ladenburger Ferienprogramms – die Stadt erweitert ihr Ferien- und Freizeitangebot um zusätzliche Termine.


Information der Stadt Ladenburg:

„Zwei weitere Angebote wird es beim Ferienprogramm fĂĽr Daheimgebliebene in Ladenburg geben.

Am Montag, dem 6.8.2012, von 14 – ca. 16 Uhr, bietet der Baseballclub Ladenburg Romans „Baseball im Römerstadion“ an. Treffpunkt ist der Baseballplatz im Römerstadion. Anmeldungen müssen bis 3.8.2012 an peter.schmiedel@romans.de erfolgen. Mitzubringen sind: Normale Sportkleidung, möglichst Kappe und Sonnenbrille.

Am Mittwoch, dem 22.8.2012, ab 15.00 Uhr, kann man mit dem Heimatbund Ladenburg römische Brötchen nach einem Originalrezept herstellen. Treffpunkt: Alte Kochschule, LustgartenstraĂźe 4a (Nähe Dalberg-Schule).“

Information der Stadt Ladenburg

Kinderferienprogramm 2012

Ladenburg, Rhein-Neckar, 18. Juli 2012. (red/pm) Die Stadt Ladenburg stellt ihr atuelles Kinderferienprogramm 2012 vor. Eltern aufgepasst: Das rund sechswöchige Programm ( Kochen, Tanzen, Schnuppertennis uvm.) kann man unter nachfolgendem Link einsehen.

Download Kinderferienporgramm 2012


Lebensmittel. Klarheit.de?


Rhein-Neckar, 21. Juli 2011. (red) Vielleicht gut gemeint. Tatsächlich ein GAU. „Lebensmittelklarheit“. Dokumentiert.

So sieht Lebensmittelklarheit.de aus. Total klar. Die Website ist kollabiert. Peinlicher gehts nimmer.

Ăśber das Portal „lebensmittelklarheit.de“ sollen Verbraucher „Täuschungen“ melden können. Es soll Transparenz möglich sein. Kontrolle.

Tatsächlich ist die Seite erstmal „abgeschmiert“.

Vielleicht fand sich die Regierung bĂĽrgernah.

Das Ergebnis zeigt, dass die Regierung keine Ahnung hat, was die Bürger beschäftigt.

Leugnen hilft nicht – die BĂĽrger wollen gesunde und gute Lebensmittel.

Und sie wollen gut informiert sein.

Mietet Euch endlich einen Server, der funktioniert.

Billig-ScheiĂź-Lebensmittel gibt es genug.

Wir brauchen nicht noch einen billig-scheiĂź-server, der nur „klare Verhältnisse“ darstellt.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen
Das rheinneckarblog.de