Samstag, 23. September 2017

Kleinkindbetreuung bei TagesmĂŒttern stark gefragt

Ein Jahr „Pfiffige Zwerge“

Ladenburg, 16. April 2014. (red/ld) Das Tiergehege und der Waldpark liegen direkt vor der TĂŒr der Wohnung, in der die TagesmĂŒtter Renate Beyer und Jeannette Weber sieben „Pfiffige Zwerge“ – Kinder zwischen sechs Monaten und drei Jahren. Vor einem Jahr wurde das Angebot, das an den gemeinnĂŒtzigen Verein PFiFF angegliedert ist, gestartet. [Weiterlesen…]

Gemeinderat beschließt einstimmig Bedarfsplanung

Genug BetreuungsplĂ€tze fĂŒr alle Kinder

Ladenburg, 13. MĂ€rz 2014. (red/ld) In Ladenburg wird es fĂŒr das kommende Kindergartenjahr vermutlich 402 Kinder geben, die einen Rechtsanspruch auf Betreuung haben – zur VerfĂŒgung stehen insgesamt 368 PlĂ€tze. Bislang zeigte sich das als ausreichend, denn es komme nie vor, dass alle Kinder ihren Anspruch auf einen Betreuungsplatz in der Gemeinde geltend machen, sagte BĂŒrgermeister Rainer Ziegler gestern. [Weiterlesen…]

Gemeinderat unterstĂŒtzt die geplante AWO-Kita

„Eine gute Sache ist im Entstehen“

Ladenburg, 26. Oktober 2013. (red/sap) Der Ladenburger Gemeinderat hat in der Gemeinderatssitzung vom 23. Oktober 2013 beschlossen, dem AWO-Kreisverband Rhein-Neckar eine Zusage zu geben, die RĂ€ume in der Bahnhofstraße fĂŒr eine Kinderkrippe fĂŒr zwei Gruppen Ă  zehn Kindern auszubauen. Schweren Herzens mussten Gemeinderat und BĂŒrgermeister die anwesenden Eltern enttĂ€uschen, die unbedingt die Kinderkrippe „Postillion“ fĂŒr ihre Kinder erhalten wollten. [Weiterlesen…]

VerlÀngerte Betreuungszeit wird ausgesetzt

Römernest und Haus des Kindes werden teurer

Ladenburg, 16. Mai 2013. (red/ld) Die KindertagesstĂ€tte „Römernest“ und das Haus des Kindes erhöhen ab 01. September ihre BeitrĂ€ge um drei Prozent. Das beschloss gestern der Gemeinderat. Auch die verlĂ€ngerten Betreuungszeiten werden ab dem kommenden Kindergartenjahr ausgesetzt. [Weiterlesen…]