Montag, 22. Juli 2019

Unentschieden vor knapp 400 Zuschauern in Reilingen

Punkt gewonnen – Punkt verloren

Ladenburg, 10. September 2014. (red/pm) Zum Beginn der Oberliga Saison 2014 im Ringen trafen die RKG Reilingen/Hockenheim und der ASV Ladenburg aufeinander. Die Gegner traten sich in Reilingen ebenbĂŒrtig gegenĂŒber und bereiteten den Fans einen ausgewogenen Kampf. [Weiterlesen…]

Erster Kampf gegen Reilingen

Ringer starten verjĂŒngt in neue Saison

Ladenburg, 01. September 2014. (red/pm) Am kommenden Samstag, 06. September, starten die Ringer der Oberliga und Landesliga beim Ligakonkurrenten und Meisterschaftsfavoriten RKG Reilingen – Hockenheim in die Saison 2014. Nach einer Umstrukturierung der Mannschaft starten die Ladenburger mit einem wesentlich jĂŒngerem Team. [Weiterlesen…]

Kirrlach gewinnt

Sieg und Niederlage fĂŒr die Ringer

011

Foto: ASV Ladenburg


Kirrlach/Ladenburg, 06. November 2013. (red/pm) Mit einer knappen Niederlage endete der Spitzenkampf der Oberliga in Kirrlach. [Weiterlesen…]

ASV Jugendringer

Gut vorbereitet auf die SchĂŒlersaison

Nieder Liebersbach/Ladenburg, 17. September 2013. (red/pm) Aus dem Internationalen Jugendtunier ging der ASV mit sechs Siegen, drei zweiten und einem dritten Platz hervor. [Weiterlesen…]

Patrik Karr stellt den Mannschaftssieg sicher

ASV Ringer können weiter punkten

011

Der ASV gewinnt mit 20 – 18. Foto: ASV Ladenburg

 

Berghausen/Ladenburg, 17. September 2013. (red/pm) Mit einem 20:18 konnte der ASV den Regionalligaabsteiger KSV Berghausen besiegen. In der gut besuchten stĂ€dtischen Turnhalle konnten die Fans beider Lager einen spannenden und aufregenden Kampf, dessen Ausgang bis zuletzt offen war, verfolgen. [Weiterlesen…]

Oberligasaison 2013

Spitzenleistung gegen den KSV Kirrlach

ASV Ladenburg, Ringer, Saison 2013-3548

Der Ringer Jens Knödler des ASV Ladenburg kam zu einem herausragendem Schultersieg. Er zwang den Kirrlacher KĂŒrtös kraftvoll nieder.

 

Ladenburg/Kirrlach, 09. September 2013. (red/pm) Mit einer Spitzenleistung gegen den KSV Kirrlach starteten in die Oberligasaison 2013 die Ringer des ASV Ladenburg. In der Klasse bis 55 kg legte mit einem Schultersieg Kerim Ferchichi ĂŒber Jonas Sitzler den Grundstein zum spĂ€teren Erfolg. Nach einem PunkterĂŒckstand wurde dann Wolfgang Wiederhold disqualifiziert. In der 60 kg Klasse konnte Enis Ferchichi Benedikt Metzger mit 2-1 besiegen. Die Kirrlacher glichen dann in der 96 kg Klasse mit einem 1-2 Sieg durch Markus Tomasovic ĂŒber ASV Neuzugang Jens Babara wieder aus. [Weiterlesen…]

Sechzehn PodestplĂ€tze fĂŒr siebzehn ASV Ringer aus Ladenburg

Triumph bei Bezirksmeisterschaften in Hemsbach

Ladenburg/Hemsbach, 15. Januar 2013 (red/pm) Mit siebzehn Startern holte der ASV Ladenburg am Sonntag bei den Bezirksmeisterschaften in Hemsbach sechzehn mal einen Platz auf dem Podest. Sechs Ringer wurden Bezirksmeister: Das waren Shamil und Djambulat Gadziev in der A und B Jugend, Asis Isaev als wiederholter Turniersieger sowie Michael Lorer, Nikita Eliseev und Anton Forrer. Es gab außerdem vier dritte PlĂ€tze und einen vierten Platz.

Information des ASV Ladenburg:

„Bei den am Sonntag in Hemsbach ausgetragenen Bezirksmeisterschaften gingen die Ladenburger Ringer mit siebzehn Startern auf die Matte.

6 Bezirksmeister, 6 Vizemeister, 4 dritte PlĂ€tze und 1 vierter Rang konnten dabei errungen werden. Shamil und Djambulat Gadziev zeigten bei ihren Siegen klare Dominanz und konnten sich mit 3 bzw 4 ĂŒberlegenen Siegen in A und B Jugend durchsetzen. Asis Isaev konnte seine Turniersieg aus dem Vorjahr klar wiederholen. Michael Lorer, Nikita Eliseev und Anton Forrer holten nach guten KĂ€mpfen ihren 1. Bezirksmeistertitel. Sehr gut auch die Leistung der Vizemeister Viktor Hörner ( Aktive ), Jerome MĂŒcke, Phillip Forrer,Daud Moritz Elembaev, Andry Eltson und Denis Wilhelm. Mit BronzeplĂ€tzen glĂ€nzten Eric Schreiber, Lorenz Schreiber, Daniel Wilhelm und Kevin Gerlinski, der angeschlagen in die KĂ€mpfe ging. Einen vierten Rang in der stark besetzten 69 kg Klasse der A Jugend konnte Timur Fuller verbuchen.

Nach diesen Leistungen können die Ladenburger Trainer Alexander Hörner, Frank MĂŒnzenberger und Fritz MĂŒller auf Ă€hnlich gute Ergebnisse bei den am Wochenende anstehenden Landesmeisterschaften in Östringen hoffen. Die Ladenburger Ringer werden auch dort mit 15 – 20 Ringern an den Start gehen.“

Hoher Sieg

Ladenburger Ringer ohne Probleme


Ladenburg, 11. Dezember 2012. (red/pm) Vor dem entscheidenden Kampf um die Vizemeisterschaft am Samstag in Ladenburg traten die Ladenburger Ringer in Ziegelhausen an. Ein Kampf ohne große Probleme fĂŒr die Ringer des ASV. In der Klasse bis 55 kg konnte Ahmed Taha Demirci den jungen Julian Stadler bereits in der 1. Runde entscheidend besiegen.

Infotmation des ASV Ladenburg:

„Im freien Stil der 120 kg Klasse besiegte Patrick Sauer den Paul SchĂŒle durch TÜ. Kerim Ferchichi kam in der 60 kg kampflos zu Punkten, da der AC keinen Gegner stellen konnte. Wulle Wiederhold schulterte Johannes Jung in der 2. Runde mit einem sehenswerten HĂŒftzug. Der ungeschlagene Vasile Dobrea konnte Sreffen Layer hoch auspunkten und gewann nach drei Kampfrunden ĂŒberlegen. Kurz nach dem Anpfiff schulterte Christian Kopp den angeschlagenen Michael Breitenreicher in der 84 kg Klasse. Dominik Schmitt erkĂ€mpfte in der 66 kg Freistil Klasse gegen Patrick Jung einen 1 – 3 Sieg . Dem Ex Ladenburger Nico Ihrke ĂŒberließen die Ladenburger den Klassensieg, da meinen Gegner stellen konnte. Patrick Karr ĂŒberraschte Jakob GerhĂ€user bereits mit der ersten Griffaktion und siegte nach 55 Sekunden entscheidend. Dem jungen Djambulat Gadziev war die Anspannung vor dem Kampf gegen Przenyslav Motyl anzumerken. Nach guten AnsĂ€tzen musste das Ladenburger Nachwuchstalent der Erfahrung Tribut zollen und unterlag entscheident. Endstand 9 – 31 fĂŒr das ASV Team.

Ladenburger Reserve siegt hoch

Mit einem Sieg gegen die Reserve des AC Ziegelhausen festigten die Ladenburger Reservisten den 2. Tabellenplatz der Landesliga. Kevin Gerlinski kam kampflos zu 4 Punkten. Viktor Hörner punktete Johannes Jung in der 120 kg Klasse aus und siegte mit TÜ. Oskar Sobczak siegte gegen Julian Stadler in drei Runden nach Punkten in der 55 kg Klasse. Max Purschke lag bereits 2 Kampfrunden in Front, als er von Sebastian Weber unglĂŒcklich ausgekontert wurde und auf Schulter unterlag. Das Unternehmen Maier brachte 5 Punkte fĂŒr ihr Team. Manuel Maier steuerte 4 Punkte gegen Phillip GerhĂ€user bei, da dieser Übergewichtig zur Waage kan und Herbert Maier, der in die 84 kg Klasse aufstieg konnte gegen Nikolaus Riefling eine 1 – 3 Niederlage beisteuern. Janusz Sobczak gewann gegen Stefan MĂŒller auf Schulter und siegte im Familieninterne Duell vor seinem Sohn Oskar. Im Abschlusskampf unterlag Timur Fuller gegen Jakob GerhĂ€user entscheident, bekam aber die Punkte gutgeschrieben da dieser noch in der 1. Garnitur eingestzt wurde.
Endstand 7 – 25 fĂŒr den ASV Ladenburg

SchĂŒlermannschaft unterliegt in Speyer

Mit 20 – 28 mußten sich die Ladenburger Nachwuchsringer in Speyer geschlagen geben. FĂŒr das Ladenburger Team sorgten Denis Wilhelm ( 25 kg ), Anton Forrer ( 27 kg ), Asis Isaev ( 29 kg ), Nikita Eliseev ( 31 kg ) und Shamil Gadziev ( 38 kg ) fĂŒr Punkte. Da keiner der Nachwuchsringer im nĂ€chsten Jahr die SchĂŒlermannschaft altersbedingt verlassen muss dĂŒrfen sich die SchĂŒlerfans auf eine gute Mannschaft freuen“

Domenik Schmitt als Matchwinner

ASV Ringer mit erfolgreichem Saisonstart

Erfolgreicher Saisonstart fĂŒr die Ringer des ASV Ladenburg. Foto: Herbert Maier

Ladenburg, 16. September 2012. (red/pm) Mit 22-16 trennten sich die Ladenburger Ringer gegen die SVG Nieder-Libersbach. Vor gut besuchter Fankulisse erlebten die Ringkampffans einen spannenden Kampfabend. Kerim Ferchichi konnte bei seinem ersten Ligakampf fĂŒr den ASV Ladenburg erstmals punkten.

Information von Herbert Maier/ASV Ladenburg:

„In der Klasse bis 120 Kilogramm trumpfte Patrick Sauer gleich richtig auf und ließ dem Routinier Klaus Schmitt keine Siegchance. Nach sechs Minuten Kampfzeit verbuchte der Ladenburger einen Sieg durch technische Überlegenheit. Zwillingsbruder Enis Ferchichi traf mit Patrick Eckert auf einen widerstandsfĂ€higen Gegner, der sich sehr gegen die drohende Niederlage stemmte , aber am Ende siegte der Ladenburger mit drei Siegrunden.

Wolfgang Wiederhold wurde von Azzedine Azzaoui in der zweiten Kampfrunde durch einen Beinangriff ĂŒberrascht und unterlag entscheidend. Krankheitsbedingt fiel Stanislaw Surdyka kurzfristig aus und Domenik Schmitt kochte innerhalb kurzer Zeit mehrere Kilos ab. Punkt fĂŒr Punkt sammelte der Ladenburger und wurde mit seinem Drei-Runden-Sieg zum Matchwinner.

Patrick Mieslinger unterlag gegen Sebastian Otto im Bodenkampf in drei Runden. Überraschen ließ sich Christian Koop gegen Alexander Graf, der einen Angriff des Ladenburgers konterte und zum Schultersieg kam. Patrick Karr erkĂ€mpfte sich gegen Florian Otto einen ungefĂ€hrdeten 4-1 Sieg.

Ladenburger Reserve ĂŒberzeugt

Mit einem 25-12 Sieg startete die ASV-Reserve in die neue Saison. Kevin Gerlinski kam in der 50-Kilogramm-Klasse kampflos zum Sieg. Massimiliano Chiara siegte gegen Patrick Eckert in der Klasse bis 55 Kilo entscheidend. In der 60-Kilo-Klasse holte sich Ahmed Taha Demirci einen ungefĂ€hrdeten Sieg gegen Dennis Ludwig. Timur Fuller setzte gegen Thomas Pfeiffer mit einem geglĂŒckten Wurf zum Sieg an. Pfeifer zog es vor den Kampf vorzeitig aufzugeben.

Manuel Maier unterlag dem routinierten Christian Reinhardt in der dritten Runde entscheidend. Oldie Herbert Maier zog mit zwei Kampfrunden davon, als dann die Kondition nicht mehr mitspielte und er Marius Eckstein noch die nĂ€chsten drei Runden ĂŒberlassen musste. Michael Haas holte die erste Kampfrunde, musste dann aber noch drei Runden Klaus Kraft ĂŒberlassen.

Kampfbetont war die Klasse bis 96 Kilo. Viktor Hörner konnte nach zehn Minuten einen 3-2 Runden Sieg verbuchen. Trainer Frank MĂŒnzenberger zeigte dem dritten der deutschen Juniorenmeisterschaften, Ludwig Schwarz, seine Grenzen auf und siegte mit 3-0 Runden.“

"Uffbasse: Ladeberger!" / Eine Kampfansage an Ispringen

ASV-Ringer wollen mindestens den zweiten Platz erreichen

 

Ladenburg, 30. August 2012. (red/la) Am 7. September starten die ASV-Ringer in die neue Oberligasaison. Bei der Vorstellung des Kaders wurde das Saisonziel klar formuliert: Mindestens Platz zwei erreichen und zweimal den KSV Ispringen „Ă€rgern“. Das alles soll unter dem Motto „Uffbasse Ladeberger“ und mit viel FanunterstĂŒtzung stattfinden. [Weiterlesen…]