Mittwoch, 22. November 2017

Haushaltsjahr mit positiver Bilanz - aber: Sparkurs soll fortgesetzt werden

4,2 Millionen Euro mehr als erwartet

Ladenburg, 05. Dezember 2014. (red/ms) Im Gemeinderat wurde in der vergangenen Sitzung der Jahresbericht f├╝r den Haushalt von 2013 vorgestellt. Das Ergebnis ist deutlich besser ausgefallen als eigentlich erwartet wurde. Vor allem wegen h├Âheren Einnahmen aus der Gewerbesteuer stehen der Stadt etwa 4,2 Millionen Euro mehr zur Verf├╝gung als in den Planungen einkalkuliert wurden. ┬á [Weiterlesen…]

Bilanz zur Wasserversorgung entspricht den Erwartungen

„Punktlandung per Salto“

Ladenburg, 05. Dezember 2014. (red/ms) Im Gemeinderat wurde die Jahresrechnung f├╝r die st├Ądtische Wasserversorgung vorgestellt. Bei einer Bilanzsumme von gut 1,65 Millionen Euro entsprechen die Resultate mit einer Abweichung von nur 2.000 Euro┬ágenau den Berechnungen┬ádes┬áK├Ąmmerers. Stadtrat Steffen Salinger (SPD) schlug vor, den Wasserpreis in den kommenden Jahren zu erh├Âhen, um der Bev├Âlkerung zu signalisieren, wie wertvoll dieses Gut ist. [Weiterlesen…]

Diskussion ├╝ber Feuerwehr

Sp├Ąte Jahresrechnung f├╝r das schwierige Jahr 2010

Ladenburg, 21. Juli 2012. (red/sap) In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 18. Juli, legte K├Ąmmerer Claus Hessenthaler die Jahresrechnung mit Rechenschaftsbericht der Stadt Ladenburg f├╝r das Jahr 2010 zur Feststellung dem Gemeinderat vor. Diskussion ├╝ber die Absage der Feuerwehrhaupt├╝bung.

Nach einem gl├Ąnzenden Einnahmejahr 2008 war 2010 ein schwieriges Jahr, so Hessenthaler und erinnerte auch an die Haushaltssperre im April 2010.

Ladenburg musste 2010 rund 5,4 Millionen Euro aus der Allgemeinen R├╝cklage entnehmen und rund 6,6 Millionen an Krediten aufnehmen sowie 6,1 Millionen Euro vom Verm├Âgenshaushalt in den Verwaltungshaushalt zuf├╝hren.

„Ich wei├č, es ist ein sp├Ąter Zeitpunkt f├╝r die Jahresrechnung 2010, aber wir hatten unsere triftigen Gr├╝nde“, sagte B├╝rgermeister Rainer Ziegler und nahm damit die Kritik der Stadtr├Ąte vorweg.

Stadtrat Steffen Salinger (SPD) erinnerte daran, was im Jahr 2010 alles angefangen und realisiert wurde: Der Neubau des Feuerwehrhauses, den Rohbau der Merian-Realschule und die Sanierung der Dalberg- Schule und des Lobdengau-Museums. Und sagte:

Die Verschuldung ist geradezu explodiert.

Und weiter: „Wir von der SPD w├╝nschen uns, dass es so ein Haushaltsjahr nicht mehr gibt.“ Doch die Feuerwehr habe zurecht profitiert, denn sie sei eine Wehr f├╝r die B├╝rger. Salinger bedauerte, dass in diesem Jahr die Haupt├╝bung der Ladenburger Feuerwehr ausgefallen sei.

B├╝rgermeister Ziegler sprang der Wehr zur Seite und betonte, Schutzanz├╝ge seien wichtiger als eine Haupt├╝bung.

Dies nahm Stadrat Dr. Peter Hilger (FW) zum Anlass, zu fragen: „Kostet eine Haupt├╝bung 30.000 Euro?“, und spielte damit auf die Budget-K├╝rzung der Feuerwehr f├╝r 2012 an.┬á Auch die Feuerwehr m├╝sse anfangen zu sparen und sollte nicht beleidigt sein.

Man habe nicht den Haushalt der Feuerwehr, sondern nur den Zuwachs gek├╝rzt, betonte Wolfgang Luppe (FDP).

Es gehe hier nicht um die Feuerwehr, sondern um die Jahresrechnung, sagte B├╝rgermeister Ziegler und beendete sichtlich ungehalten die Diskussion.