Sonntag, 24. September 2017

Werden Hockenwiese und Wohngebiete ausreichend gesch├╝tzt?

Bauchschmerzen wegen L├Ąrm im Wohngebiet

Ladenburg, 26. Juni 2014. (red/ld)┬áDas Gebiet um die Benzstra├če h├Ątte eigentlich zum Industriegebiet erkl├Ąrt werden sollen – zumindest nach den Festsetzungen┬áverschiedener Bebaunngspl├Ąne in den vergangenen Jahrzehnten. Die Entwicklungsvorstellungen wurden nicht erf├╝llt, die erwartete Ansiedlung von Industrie und Gewerbe blieb aus. Jetzt geht es darum, die Hockenwiese als k├╝nftiges Wohngebiet vor dem L├Ąrm des Gewerbegebiets zu sch├╝tzen. [Weiterlesen…]

Asylbewerber-Unterkunft in Heppenheimer Stra├če

Die Brombeerstr├Ąucher kommen weg. Auf dem Grundst├╝ck baut der Landkreis ein Asylbewerberheim f├╝r 200 Personen.

Die Brombeerstr├Ąucher kommen weg. Auf dem Grundst├╝ck wird der Landkreis einen Wohnkomplex f├╝r 200 Asylbewerber bauen.

 

Weinheim/Rhein-Neckar/Ladenburg, 03. Dezember 2013. (red/ld) Rund 200 Asylbewerber sollen ab Herbst 2015 (wir hatten zun├Ąchst 2014 berichtet) in Weinheim untergebracht werden. Zu diesem Zweck wird der Landkreis einen vierteiligen Geb├Ąudekomplex auf einem st├Ądtischen Grundst├╝ck an der Heppenheimer Stra├če neu bauen. Das verk├╝ndeten Oberb├╝rgermeister Heiner Bernhard (SPD) und Landrat Stefan Dallinger (CDU) heute bei einer Pressekonferenz im Rathaus. [Weiterlesen…]

Eine Studie gibt Einblick, welche B├╝rger protestieren und Beteiligung verlangen

Zeit, Wissen und eine gut gef├╝llte Kriegskasse

Die B├╝rgerinitiative zum Erhalt der Breitwiesen bei der ├ťbergabe von mehr als 5.000 ├ťberschriften. Der Lohn: Der B├╝rgerentscheid am 22. September 2013. Ganz links: OB Bernhard, Mitte: Fritz Pfrang.

 

Weinheim/Heddesheim/Ilvesheim/Ladenburg/Rhein-Neckar, 07. M├Ąrz 2013. (red/zef/tegernseerstimme.de) Egal, ob die aktuellen Debatte um den Neubau der Neckarbr├╝cke an der L597 oder die Proteste gegen den Bau eines Logistiklagers der Firma Pfenning in Heddesheim oder die Auseinandersetzung um die Weinheimer Breitwiesen. Schaut man sich die Ver├Ąnderungen der letzten Jahre in der Lokalpolitik an, wird eines offensichtlich: Es gibt vermehrt Protest. Die spannende Frage, die sich dahinter verbirgt: Wer sind die B├╝rger, die protestieren und was bezwecken sie? [Weiterlesen…]