Dienstag, 21. November 2017

BĂŒrgerspenden fĂŒr Lobdengaumuseum und Haus des Kindes

537 Euro Spenden angenommen

Ladenburg, 27. MĂ€rz 2014. (red/ld) Um Korruption zu erschweren, mĂŒssen Spenden an die Stadt transparent in öffentlichen Sitzungen angenommen werden. Der Gemeinderat akzeptierte 470 Euro, die von einer Initiative ehemaliger Lehrer und Lehrerinnen des Carl-Benz-Gymnasiums gestiftet wurden und dem Lobdengau-Museum zukommen sollen. Außerdem wurden 67,50 Euro von einem BĂŒrger aus Wilhelmsfeld fĂŒr das Haus des Kindes gespendet.

Gemeinderat beschließt einstimmig Bedarfsplanung

Genug BetreuungsplĂ€tze fĂŒr alle Kinder

Ladenburg, 13. MĂ€rz 2014. (red/ld) In Ladenburg wird es fĂŒr das kommende Kindergartenjahr vermutlich 402 Kinder geben, die einen Rechtsanspruch auf Betreuung haben – zur VerfĂŒgung stehen insgesamt 368 PlĂ€tze. Bislang zeigte sich das als ausreichend, denn es komme nie vor, dass alle Kinder ihren Anspruch auf einen Betreuungsplatz in der Gemeinde geltend machen, sagte BĂŒrgermeister Rainer Ziegler gestern. [Weiterlesen…]