Mittwoch, 19. Dezember 2018

Die kalte Realit├Ąt des Schwetzinger Fl├╝chtling-Camps soll f├╝r humane dezentrale Unterbringung stehen

Fl├╝chtlinge: Ab in die Container

feature asylbewerber-7470

Das Container-Camp in Schwetzingen. Kleine R├Ąume, keine Gemeinschaft, trostlose Atmosph├Ąre.

 

Schwetzingen/Rhein-Neckar, 12. Februar 2014. (red) Sie fliehen aus ihrer Heimat. Sie haben viel Leid erfahren. Deutschland ist f├╝r Fl├╝chtlinge aus der ganzen Welt das Ziel ihrer Hoffnungen. Doch in der Realit├Ąt werden sie abgestellt. Auf einem Parkplatz. Vollgestopft mit Containern. Jeder Gang zur Toilette f├╝hrt ├╝ber einen zugigen, kalten „Hof“. Vor allem f├╝r die Frauen und M├╝tter und die vielen oft sehr kleinen Kinder ein Ort der dauerhaften Besch├Ąmung. Doch das allerschlimmste, das wirklich allerschlimmste, sagt ein junger Mann, ist die Nutzlosigkeit dieses Lebens. Und die Langeweile. [Weiterlesen…]