Donnerstag, 21. September 2017

ASV-Ringer unterliegen deutlich

Keine Chance gegen Bundesliga Reservisten

Ladenburg, 27. Oktober 2014. (red/pm) ErwartungsgemĂ€ĂŸ stark traten die Ringer des KSV Schriesheim in Ladenburg zum Oberligakampf an. Gegen vier Bundesligisten hatten die Ladenburger keine Chance.  [Weiterlesen…]

ASV Ladenburg

Ringer laden zum Schlachtfest

asvvsksv-3709-120624Ladenburg/Rhein-Neckar, 23. Oktober 2014. (red/pm) Zum zĂŒnftigen Schlachtfest laden die Ringer des ASV Ladenburg am Freitag 24. Oktober ein. Deftiges aus der WurstkĂŒche der ASV Metzger kommt auf den Tisch. Wellfleisch, Leberknödel, Hausmacher Wurst und Worschtsupp stehen auf der Speisekarte. Dazu gibt es Sauerkraut und Kartoffelbrei. Neben dem ASV Raum stehen zwei Zelte fĂŒr die GĂ€ste zur VerfĂŒgung. Die Ringer freuen sich auf zahlreiche GĂ€ste. Beginn 17.30 Uhr

KSV Berghausen holte nur acht Punkte

ASV-Ringer siegen trotz AusfÀllen

Ladenburg, 15. Oktober 2014. (red/pm) Mit einem klaren Sieg gegen den KSV Berghausen setzten sich die Ladenburger Ringer auf dem 3. Platz der Oberliga fest. Lediglich acht Punkte konnten die Ringer des KSV Berghausen gegen in Ladenburg holen. [Weiterlesen…]

Die Ringer Oberliga rĂŒckt zusammen

ASV Ringer mit Doppelerfolg

Ladenburg, 07. Oktober 2014. (red/pm) Nach den zum Teil sehr kuriosen Team-Ergebnissen vom Doppelkampf-Wochenende rĂŒckt die Nordbadische Oberliga wieder zusammen. Nach dem der Favorit KSV Kirrlach in Schriesheim gleich auf drei Stammringer verzichtete und dadurch patzte, kommen nun vier weitere Teams auf TuchfĂŒhlung zur Oberligaspitze. [Weiterlesen…]

ASV Ringer punkten in Sandhofen

Ringer siegen und werden bestohlen

Ladenburg, 24. September 2014. (red/pm) Der ASV Ladenburg siegte vergangenes Wochenende mit einem 12:26 gegen der RSL 2000 in Sandhofen. Weniger erfreulich war das Fehlen von Handys und Uhren nach dem Kampf, die wĂ€hrend des Kampfes aus der Umkleidekabine entwendet wurden. [Weiterlesen…]

Sechzehn PodestplĂ€tze fĂŒr siebzehn ASV Ringer aus Ladenburg

Triumph bei Bezirksmeisterschaften in Hemsbach

Ladenburg/Hemsbach, 15. Januar 2013 (red/pm) Mit siebzehn Startern holte der ASV Ladenburg am Sonntag bei den Bezirksmeisterschaften in Hemsbach sechzehn mal einen Platz auf dem Podest. Sechs Ringer wurden Bezirksmeister: Das waren Shamil und Djambulat Gadziev in der A und B Jugend, Asis Isaev als wiederholter Turniersieger sowie Michael Lorer, Nikita Eliseev und Anton Forrer. Es gab außerdem vier dritte PlĂ€tze und einen vierten Platz.

Information des ASV Ladenburg:

„Bei den am Sonntag in Hemsbach ausgetragenen Bezirksmeisterschaften gingen die Ladenburger Ringer mit siebzehn Startern auf die Matte.

6 Bezirksmeister, 6 Vizemeister, 4 dritte PlĂ€tze und 1 vierter Rang konnten dabei errungen werden. Shamil und Djambulat Gadziev zeigten bei ihren Siegen klare Dominanz und konnten sich mit 3 bzw 4 ĂŒberlegenen Siegen in A und B Jugend durchsetzen. Asis Isaev konnte seine Turniersieg aus dem Vorjahr klar wiederholen. Michael Lorer, Nikita Eliseev und Anton Forrer holten nach guten KĂ€mpfen ihren 1. Bezirksmeistertitel. Sehr gut auch die Leistung der Vizemeister Viktor Hörner ( Aktive ), Jerome MĂŒcke, Phillip Forrer,Daud Moritz Elembaev, Andry Eltson und Denis Wilhelm. Mit BronzeplĂ€tzen glĂ€nzten Eric Schreiber, Lorenz Schreiber, Daniel Wilhelm und Kevin Gerlinski, der angeschlagen in die KĂ€mpfe ging. Einen vierten Rang in der stark besetzten 69 kg Klasse der A Jugend konnte Timur Fuller verbuchen.

Nach diesen Leistungen können die Ladenburger Trainer Alexander Hörner, Frank MĂŒnzenberger und Fritz MĂŒller auf Ă€hnlich gute Ergebnisse bei den am Wochenende anstehenden Landesmeisterschaften in Östringen hoffen. Die Ladenburger Ringer werden auch dort mit 15 – 20 Ringern an den Start gehen.“

Am 30. November

Schlachtfest der Ringer

Ladenburg, 19. November 2012. (red/pm) er ASV Ladenburg informiert, dass am Freitag, den 30. November, die Ringer des ASV ihr diesjĂ€hriges Schlachtfest feiern. Auf alles rund ums Schlachtfest können sich die GĂ€ste und Freunde des Hausgemachten freuen. Beginn 17:30 Uhr im ASV Raum Hinterer Rindweg. Ein beheiztes Zelt steht ebenfalls fĂŒr die Besucher bereit. Die Ringer des ASV Ladenburg freuen sich auf zahlreiche GĂ€ste.

Noch PlĂ€tze frei fĂŒr den AuswĂ€rtskampf

ASV Ringer mit Doppelschlag

Fotos: ASV.

Ladenburg, 05. November 2012. (red/pm) Abwechslungsreiche Woche fĂŒr Ladenburger Ringer. ASV Ringer treten in Ispringen beim Spitzenreiter an.

Von Herbert Maier:

Englische Woche fĂŒr die Ladenburger Ringer

Bereits am Donnerstag traten die Ringer des ASV Ladenburg beim SVG Nieder-Liebersbach an. Das die OdenwĂ€lder einen Siegesplan hatten zeigte sich bereits auf der Waage als der Weltergewichtler Dimitrov in der 66 kg Klasse und Ringertrainer Sven Lay in der 96 kg Klasse erschien. Aber auch das Ladenburger Team wurde von Trainer MĂŒnzenberger entsprechen eingestellt. Ahmed Taha Demirci wechselte in die 55 kg Klasse und kam kampflos zum Sieg. In der Klasse bis 120 kg mußte Wolfgang Wiederhold dem NL Ringer Azzedine Azaoui nach aufreibendem Kampf den Sieg ĂŒberlassen. Der ins 60 kg aufgerĂŒckte Kerim Ferchichi sorgte mit einer konzentrierten Leistung gegen Patrick Eckert fĂŒr einen Sieg mit technische Überlegenheit ( TÜ ).

Nun kam es zum Treffen der „Ladenburger“ . Auf der ASV Seite trat Patrick Sauer und auf der SVG Seite Ladenburgs Ex Ringeridol Sven Lay an. Lay konnte die 1. Kampfrunde noch fĂŒr sich entscheiden. Ab der zweiten Kampfrunde drehte Patrick Sauer richtig auf und nahm Lay einen Punkt nach dem anderen ab. In der dritten Kampfrunde folgte die Diqualifikation wegen passiver Ringweise. Domenik Schmitt zeigte KĂ€mpferqualitĂ€ten und unterlag dem Bulgarischen Spitzenringer Dimitrov lediglich durch TÜ. Nach der Pause konnte Pascal Mieslinger gegen Sebastian Otto eine Kampfrunde fĂŒr sich entscheiden und unterlag mit 3 -1. Der ungeschlagene Vasile Dobrea baute trotz Knieverletzung seine Siegesserie mit einem 0 – 3 Sieg ĂŒber Simon Schmitt weiter aus und bleibt in der Bestenliste der Oberliga hinter seinem Clubkameraden Kerim Ferchichi auf Platz zwei zurĂŒck.

Die Vorentscheidung kam in der 84 kg Freistil-Klasse als Christian Kopp seine Schulterniederlage vom Vorkampf gegen Alexander Graf in einen 0 – 3 Sieg umwandeln konnte. Patrick Karr machte dannach den Sack zu, als er Florian Otto mit einer 2 – 12 Punktniederlage in die Kabine schicken konnte. Im Abschlusskampf ging Herbert Maier mit 0 – 2 in FĂŒhrung bevor er Fabian Gohlke den Sieg ĂŒberließ. Entstand 16 – 22 fĂŒr den ASV Ladenburg.

Mit einer 27 – 12 Niederlage mußte der ASV Daxlanden am Samstag die Heimreise antreten. Ahmed Taha Demirci kam zu einem Sieg durch TÜ ĂŒber Simon Bonacker. Wolfgang Wiederhold mußte sich gegen den Iranischen Spitzenringer Hallatollah Sarivi mit einer Niederlage durch TÜ geschlagen geben. Kerim Ferchichi machte in der Klasse bis 60 kg gegen Marco Kammerer kurzen Prozess und siegte vorzeitig auf Schulter. Patrick Sauer bekam von Daxlanden keinen Gegner gestellt. Domink Schmitt wurde von Gregor Winterer klassisch ausgekontert und mußte auf Schulter. Pascal Mieslinger ließ Florian Peschke keine Siegchance und siegte durch Technische Überlegenheit. Vasile Dobrea zeigte wieder etwas fĂŒrs Auge der Fans. Mehrmals hob er Michael Mösinger zu gekonnten WĂŒrfen aus und stellten den Ringer aus Daxlanden „auf den Kopf“. Christian Kopp siegte ebenfalls durch TÜ ĂŒber Amir Ball nach sehenswerten Freistilaktionen. Patrick Karr rang einen sicheren 3 – 0 Sieg gegen Artak Hayretyan nach Hause. Als Reservemann trat der 15 jĂ€hrige Timur Fuller in der 74 kg Klasse an und unterlag trotz heftiger Gegnwehr gegen Andreas Dummler.

Ladenburger Reserve hÀlt Anschluss

Bei der SVG Nieder Liebersbach II konnte die Ladenburger Reserve den 2. Tabellenplatz mit einem 16 – 19 Sieg untermauern. Kevin Gerlinski kam kampflos zu Punkten. Frank MĂŒnzenberger siegte sicher ĂŒber den 3.der Deutschen Juniorenmeisterschaften Andreas Schwarz. Oskar Sobczak konnte eine Sieg wegen Übergewicht seines Gegners erzielen. Viktor Hörner unterlag gegen Karsten Schmitt durch TÜ. Timur Fuller und Manuel Maier mußten die Überlegenheit ihrer Gegner anerkennen und unterlagen durch Schulter bzw TÜ. Michael Haas und Janusz Sobczak sorgten mit Schultersiegen fĂŒr den Entstand und den Sieg.

ASV Ringer treten beim Spitzenreiter an

Zum AuswĂ€rtskampf in Ispringen treten die Ringer des ASV Ladenburg am Samstag an. Hierzu wird ein Bus fĂŒr Fans und Mannschaft eingesetzt. Einige PlĂ€tze sind noch frei. Abfahrt um 15:30 Uhr am Ankerplatz.

An. d. Red.: Herbert Maier ist Pressewart und Stellvertrender Abteilungsleiter Ringen beim ASV.

"Uffbasse: Ladeberger!" / Eine Kampfansage an Ispringen

ASV-Ringer wollen mindestens den zweiten Platz erreichen

 

Ladenburg, 30. August 2012. (red/la) Am 7. September starten die ASV-Ringer in die neue Oberligasaison. Bei der Vorstellung des Kaders wurde das Saisonziel klar formuliert: Mindestens Platz zwei erreichen und zweimal den KSV Ispringen „Ă€rgern“. Das alles soll unter dem Motto „Uffbasse Ladeberger“ und mit viel FanunterstĂŒtzung stattfinden. [Weiterlesen…]

ASV Ringer laden zum Ferienprogramm

Ladenburg, 22. Juli 2012. (red/pm) Unter dem Motto „Spielen, Ringen und Raufen“ bieten die Ladenburger Ringer ab dem 27. Juli ein Ferienprogramm fĂŒr MĂ€dchen und Jungen zwischen 6 und 14 Jahren an.

Pressemitteilung der ASV Ringer:

„Spielen , Ringen und Raufen so heißt das Ferienprogramm der Ladenburger Ringer.
Ab Freitag dem 27. Juli beginnen die Ladenburger Ringer ihr Ferienprogramm fĂŒr Daheimgebliebene MĂ€dchen und Jungs im Alter von 6 – 14 Jahren.
Weg vom Computer, Playstadion und Nitendo rein in die Sporthalle zum Spielen , Ringen, Raufen und austoben, so das Motto der Ringer des ASV Ladenburg. 6 Wochen lang findet ein Schnuppertraining fĂŒr kleine, große Sportler und Interesierte statt. Jeden Freitag ab 17.30 Uhr können sich Kinder und Jugendliche sportlich und unverbindlich fit machen. Mitzubringen sind lockere Sportkleidung und Schuhe und natĂŒrlich „Lust“ sich zu betĂ€digen.
Ziel der ASV Ringer ist es den MÀdchen und Jungs die traditionelle Sportart Ringen zu erklÀren und nÀher zubringen.
Das Trainerteam freut sich auf rege Beteiligung. Veranstaltungsort ist jeweils die StĂ€dt. Turnhalle in Ladenburg.“