Sonntag, 22. Juli 2018

Laudenbach und Ladenburg behaupten die Oberligaspitze

Ladenburger Ringer punkten weiter

Print Friendly, PDF & Email
016

Foto: ASV Ladenburg

 

Ladenburg, 30. September 2013. (red/pm) Mit einem 22:16-Erfolg ĂŒber die KG RSL 2000 behauptet das Ringerteam des ASV Ladenburg gemeinsam mit dem RSC Laudenbach ungeschlagen die Tabellenspitze.

Information des ASV Ladenburg:

„In der Klasse bis 55 kg kam Kerim Ferchichi zu einem Blitzsieg gegen Martin Rohte. Die Klasse bis 120 kg ließen die Ladenburger verletzungsbedingt unbesetzt. Enis Ferchichi zeigte einen deutlichen Formanstieg und deklassierte Ahmed Demirci ĂŒberhöht.

Gegen den starken RSL Ringer Osipov brachte Jens Barbara einen Mannschaftspukt aus einer 4 – 9 Niederlage mit. ZuverlĂ€ssig wie immer zeigte Stanislaw Surdyka dem Deutschen Jugendmeister Daniel Seibold die Grenzen auf und siegte ĂŒberlegen.

Max Purschke erwischte mit Robert Karkusov erneut den stĂ€rksten Gegner du unterlag deutlich. Kaum zu halten war Vasile Dobrea , der Christopher Engelmeier keine Entfaltungsmöglichkeit ließ und ebenfalls ĂŒberhöht gewann.

Alexander Hörner ging grippegeschwĂ€cht in den Kampf der 84 kg Klasse und hielt seine Niederlage mit 1 – 2 in Grenzen. Der siebzehnjĂ€hrige Dzahmbulat Gadziev stellte danach mit seinem starken 3 – 1 Sieg ĂŒber Michael Knittel den Gesamterfolg sicher. Im Abschlusskampf unterlag Patrick Karr gegen Sascha Knittel mit 1 – 2.

Reserve gibt Punkt ab

Mit einem 20 – 20 Unentschieden trennten sich die Reservestaffel . FĂŒr den ASV Ladenburg punkteten Shamil Gadziev , Oskar Sobczak, Luciano Testas, Jens Knödler und Viktor Hörner jeweils mit 4 Wertungspunkten. Mit im Team Timur Fuller, Kevin Gerlinski und Eric Krusenbaum.

SchĂŒlermannschaft gewinnt den Saisonauftakt

Mit einem 28 – 20 Erfolg ĂŒber die KG Sulzbach/Viernheim konnte die Ladenburger SchĂŒlermannschaft ihren ersten Kampf gewinnen. Die Siege holten Asis Isaev, Anton Forrer, Nikita Eliseev, Deni und Daud Elembaev, Hicham Mahuran und Shamil Gadziev.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.