Sonntag, 23. September 2018

Bürgermeister Ziegler: „Hier sieht’s aus wie Sau!“

Print Friendly, PDF & Email


ladenburg_putzaktion24

Putzaktion in Ladenburg - Helfer und Bürgermeister Ziegler räumen den "Dreck" weg.

Guten Tag

Ladenburg, 29. März 2011. (red/sap) Seit 2003, also zum 9. Mal, sammeln Schulen, Kindergärten und Ladenburger Bürger den Müll in ihrer Heimatstadt. Diese Aktion wurde von der ZukunftswerkStadt Arbeitskreis Umwelt im Jahr 2003 ins Leben gerufen. Fritz Lüns und Dr. Martin Ziegler sind die Verantwortlichen, der Bürgermeister hat die Schirmherrschaft dafür übernommen.

ladenburg_putzaktion35

Ohne die Helfer würde es nicht gehen - ohne die "Wegwerfer" würde es besser gehen.

„Hier sieht-€™s aus wie Sau!“, empörte sich Bürgermeister Rainer Ziegler, der tatkräftig bei der Aktion „Ladeberg kert gekehrt“ mitwirkte.

Ziegler sammelte am heutigen Samstag, 26. März, mit gut 26 freiwilligen Ladenburgern den Müll in der Gemarkung ein.

In der Innenstadt sei vieles schon passiert, viele Anwohner schauten darauf, dass die Straßen und Gassen der Altstadt sauber seien, erklärte Dr. Martin Ziegler.

628 Schüler der Ladenburger Schulen hatten sich angemeldet, bei der Aktion mit zu wirken. „Es sind zwar nicht alle gekommen“, aber die Gelände um die Schulen wurden schon am Donnerstag und Freitag durch Einsatz der Kinder gesäubert, sagte Dr. Martin Ziegler.
Herr Huben habe gemeinsam mit dem AWO-Kinderheim im Süden der Stadt den Dreck aufgesammelt.

Wer am Samstagmorgen zum Neckartorplatz kommt, wird von Dr. Martin Ziegler mit Warnweste, Müllsäcken, Handschuhen und Zange ausgestattet. Die Warnweste dient der Sicherheit beim Sammeln am Rande der großen Straßen und Handschuhe und Zange der Hygiene. Denn wirklich anfassen möchte man das ja nicht, was alles so weggeworfen wird. Das ist oft richtig eklig.

Das stellte auch Bürgermeister Raíner Ziegler fest, der gemeinsam mit anderen Einwohnern, darunter auch Kinder, in der Benzstraße Müll sammelte. “Die Kinder entwickeln dabei ein ganz anderes Bewusstsein“, so Ziegler.

Eine gute Aktion für die Stadt und für die Menschen.

[nggallery id=167]

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.