Montag, 23. Juli 2018

Männer – eine heitere, literarisch-musikalische Selbstbetrachtung

Literatur im Glashaus

Print Friendly, PDF & Email
Digital StillCamera

Dr. Burkhard Engel. Foto: Stadtbibliothek Ladenburg

 

Ladenburg, 28. August 2013. (red/pm) Dr. Burkhard Engel vom Cantaton-Theater kommt am 02. September zur Baumschule Huben, um mit Rezitation, Gesang und Gitarre Bilder männlicher Charaktere zu zeichnen. 

Information der Stadtbibliothek Ladenburg:

„Dreizehn männliche Schriftsteller, von Gottfried Keller bis Heinrich Heine, von Kurt Tucholsky bis Joachim Ringelnatz liefern mit Lyrik und Prosa voll Selbstironie und Esprit das Material zu diesem literarisch-musikalischen Abend. Die Texte verbinden sich zu einer Geschichte. Sie erzählt vom Lebenslauf eines Mannes zwischen Jugendliebe und FuĂźballwahn, Alkohol und Aktenmappe, Vereinsvorsitz und Alterswehmut. Burkhard Engel vom Cantaton-Theater zeichnet mit Rezitation, Gesang und Gitarre Bilder männlicher Charaktere, die zu vergnĂĽglichem Wiedererkennen einladen.

Dr. Burkhard Engel, geboren 1952 in Frankfurt am Main, studierte Theologie, Geschichte und Altorientalistik, es folgte die Promotion im Jahr 1983. Im Anschluss war er als Lehrbeauftragter an der Universität Siegen tätig. Bereits vor seinem Studium absolvierte Engel eine musikalische Ausbildung und nahm zusätzlich Schauspielunterricht.

Seit 1975 ist er als Mitglied verschiedener Ensembles an über 1500 Aufführungen im In- und Ausland beteiligt gewesen, darunter Engagements in Norwegen, Schweden, Dänemark, Frankreich, Rumänien, Österreich und der Schweiz. Daneben wirkt er seit vielen Jahren bei den Festspielen Heppenheim und Dreieichenhain, dem „Jüdischen Theater in Deutschland“ sowie bei zahlreichen Rundfunk- und Fernsehsendungen mit. Für sein Schaffen erhielt er Auszeichnungen, darunter die Auszeichnung für besondere musikalische Leistungen durch den Südwestfunk (1978). Das Cantaton-Theater gründete er 1995.

Veranstaltungsort: Baumschulen Huben, Schriesheimer FuĂźweg 7, Ladenburg. Eintritt: 10,- Euro; VVK ab 02. September 2013 bei Baumschulen Huben (Tel. 06203/ 9280-0) und in der Stadtbibliothek Ladenburg (Tel. 06203/70-211).“

Ăśber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂĽr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.