Mittwoch, 19. Dezember 2018

20.000 Euro Sachschaden

Brand in Pharma-Betrieb

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 28. MĂ€rz 2014. (red/pol) Zu einem Brand in einem Ladenburger Pharma-Unternehmen kam es am Mittwochnachmittag.

Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim:

polizei_feature11„Nach derzeitigem Kenntnisstand geriet gegen 15:00 Uhr in einem Pausenraum ein Wasserboiler in Brand und löste den Rettungseinsatz aus. Als Polizei und Feuerwehr am Ereignisort im Ladenburger Westen eintrafen, hatten bereits alle Mitarbeiter den betroffenen GebĂ€udetrakt verlassen und sich in Sicherheit gebracht.

Da die Feuerwehr schnell vor Ort war und das Feuer binnen kurzer Zeit gelöscht werden konnte, blieb es bei Sachschaden. Verletzte sind nicht zu beklagen.

Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 20.000 Euro geschĂ€tzt.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.