Freitag, 21. September 2018

Bebauungsplanentwurf „Zehntstraße“ beschlossen

Print Friendly, PDF & Email

Altes Feuerwehrgebäude.

Guten Tag!

Ladenburg, 27. Juli 2011. (red) In der Gemeinderatssitzung stellte Stadtbaumeister André Rehmsmeier die Bedingungen für den Bebauungsplan „Zehntstraße“ vor. Der Gemeinderat hat den Entwurf beschlossen.

Nachdem die Feuerwehr ins neue Gebäude umgezogen ist, sollen die Liegenschaften der Stadt einer neuen Nutzung zugeführt werden. Hier soll ein neuer Bebauungsplan die Möglichkeiten der Bebauung regeln. Dafür wurde auch eine Änderung des Bebauungsplans 1.4 „Zwingertgasse“ geändert werden.

Es gibt zwei Regelungen für ein Wohngebiet „WB1“ in dem gegenüber dem „WB2“ höher gebaut werden kann (siehe Plan). Da es sich um eine „Bestandserweitung“ handle, seinen keine zusätzlichen Ausgleichsmaßnahmen nötig, informierte Bürgermeister Ziegler auf Nachfrage.

(Auch hier waren die Sitzungsunterlagen wie schon beim Bebauungsplan Altwasser nicht exakt ausformuliert und auf dem neuesten Stand. FDP-Stadtrat Dr. Rudolf Lutz monierte das entsprechend.)

Bebauungsplanentwurf Zehntstraße. Quelle: Stadt Ladenburg

 

Altes Gerätehaus.

 

Blick auf die Zehntstraße

 

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.