Montag, 23. Juli 2018

Zeugen gesucht

Verkehrsunfall in Ladenburg

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 26. Februar 2013. (red/pol) Die Verkehrsunfallaufnahme des PolizeiprĂ€sidiums Mannheim sucht Zeugen fĂŒr einen Verkehrsunfall in der Goethestraße, der sich am Sonntagabend in Ladenburg ereignete.

Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim:

„Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es gegen 21:15 Uhr in der Neckarstraße, in Höhe des Buswendeplatzes zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Die Polizei geht davon aus, dass zwei Buswendeplatzes mit den WitterungsverhĂ€ltnissen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Ladenburger FĂ€hre kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs waren.

In Höhe der Goethestraße kam das vorn fahrende Auto ins Rutschen und prallte fast rechtwinklig gegen eine Hecke. Der dahinter fahrende Pkw-Lenker versuchte, vermutlich in der Absicht einen Auffahrunfall zu vermeiden, den Renault seines Vordermanns links zu ĂŒberholen, stieß dabei aber gegen ein Verkehrsschild.

Den Angaben eines Zeugen zufolge stiegen aus dem Renault zwei Personen aus und begaben sich zu dem zweiten, noch fahrtĂŒchtigen Pkw. Nachdem der Mann und die Frau eingestiegen waren, flĂŒchtete dieses Auto von der Unfallstelle. Als die Polizei kurze Zeit spĂ€ter vor Ort kam, befand sich bereits ein 24-jĂ€hriger Ladenburger bei dem zurĂŒckgelassenen Renault und versuchte das havarierte Auto zusammen mit zwei Freunden zu bergen.

GegenĂŒber den Beamten gab sich der junge Mann als Unfallverursacher zu erkennen. Da die Angaben des Mannes als höchst zweifelhaft eingeschĂ€tzt wurden und von dem zweiten Auto nach wie vor jede Spur fehlt, werden Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0621/174-0 erbeten.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.