Freitag, 23. Februar 2018

ASV Ringer punkten in Sandhofen

Ringer siegen und werden bestohlen

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 24. September 2014. (red/pm) Der ASV Ladenburg siegte vergangenes Wochenende mit einem 12:26 gegen der RSL 2000 in Sandhofen. Weniger erfreulich war das Fehlen von Handys und Uhren nach dem Kampf, die wÀhrend des Kampfes aus der Umkleidekabine entwendet wurden.

 

Ladenburg-ASV-Ringer-20140923-004-

Foto: ASV Ladenburg

 

Informationen des ASV Ladenburg:

„Erneut nahmen die Trainer eine Umbesetzung der Mannschaft vor und lagen richtig. Traier Kerim Ferchichi gab dem 14 jĂ€hrigen Shamil Gadziev eine BewĂ€hrungschance und ĂŒberließ dem Talent seine Gewichtsklasse. Shamil bedankte sich mit einem 2 – 17 Punktsieg gegen den erfahrenen Martin Rohte. Ozan Karakus ĂŒberraschte den polnischen Star Darius Filipczak mit einem gekonnten Armzug zum Kampfauftakt, musste sich danach aber entscheidend geschlagen geben.

Geburtstagskind Tom WĂŒnsch ließ Stepfn Zimmermann keine Chance und siegte mit 4 – 19. Dem unfair kĂ€mpfenden Nils Lott vom RSL zeigte Marcel Fröhlich dann deutlich seine Grenzen auf und siegte TÜ im dritten Kampf hintereinander. Altmeister Stanislav Surdyka hatte es eilig und schulterte Christopher Engelmaier nach 50 Sekunden. IM folgenden Kampf wurde der glĂŒcklos kĂ€mpfende Dimitri Streib wegen passiver Ringweise Disqualifiziert.

Nicht weniger passiv kĂ€mpfte der RSL Ringer Michael Knittel den Vasile Dobrea sicher im Griff hatte. Knittel kam mit einer schmeichelhaften Niederlage ( 1 – 4 ) davon. Jungtalent Djambo Gadziev punktete Patrick PĂŒspoki gnadenlos aus und gewann mit 4  – 20 Punkten TÜ. Bis in die 6.

Kampfminute hielt Luciano Testas gegen Sascha Knittel gut mit ehe er noch ausgekontert wurde und auf die Schultern musste. 2- 18 technisch ĂŒberhöht stellte Vladut Balaban danach das Endergebnis fest. Nach dem Kampf bemerkten die Ringer, dass wĂ€hrend des Kampfes mehrere WertgegenstĂ€nde, wie Uhren und Handy’s, aus der Umkleidekabine entwendet wurden. Der TĂ€ter ist nicht bekannt.

Der nĂ€chste Gegner der Ladenburger, die zur Zeit den 2. Tabellenplatz belegen ist der TabellenfĂŒhrer KSV Kirrlach. Gegen die gut besetzte Mannschaft nehmen die ASV Ringer die Außenseiter Rolle ein. Den Vorkampf bestreiten die Landesliga KĂ€mpfer des ASV Ladenburg.

Der Kampf findet bereits am Freitag den 26. September in Kirrlach statt. Die ASV SchĂŒlermannschaft kĂ€mpft auch am Freitag, den 26. September, in Ziegelhausen. Im Anschluss finden sich die Ringer zum 1. Oktoberfest der ASV Ringer ein.“