Sonntag, 22. Juli 2018

Land unterstützt Umbau in Ganztagesschule

115.000 Euro für Werkrealschule Unterer Neckar

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 23. Juli 2013. (red/pm) Die Ladenburger Werkrealschule Unterer Neckar wird zur Ganztagsschule umgebaut. Der Umbau wird vom Land mit 115.000 Euro gefördert.

Information des Landtagabgeordneten Hans-Ulrich Sckerl:

„Am 23. Juli wurde bekannt, welche Schulbauten und Ganztagesschulen im Land aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs gefördert werden. Darunter befindet sich auch Werkrealschule Unterer Neckar in Ladenburg: „Das Land wird den Umbau zur Ganztagesschule mit 115.000 Euro fördern. Das ist ein wichtiger Beitrag für die Weiterentwicklung der Schule und den Schulstandort Ladenburg insgesamt,“ sagte der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl.

Insgesamt bezuschusst das Land im Jahr 2013 63 Schulhausbauprojekte mit 69,1 Millionen Euro und 35 Bauprojekte für Ganztagesschulen mit rund 10,2 Millionen Euro.

Voraussetzung für einen Baukostenzuschuss ist ein Ganztagsbetrieb an mindestens drei Tagen mit sieben Zeitstunden. An diesen Tagen muss den Schülern auch ein Mittagessen angeboten werden.

Betreuungsangebote und ein pädagogisches Konzept für den Ganztagsbetrieb sind weitere Voraussetzungen. Konkret förderfähig sind die zusätzlich erforderlichen Räume und Flächen für den Essens-, Betreuungs-, Freizeit- und Lehrerbereich. Der Zuschuss beläuft sich in der Regel auf rund 33 Prozent des zuschussfähigen Bauaufwands, im Fall der Werkrealschule in Ladenburg beträgt der Landeszuschuss sogar 62,2 Prozent.

„Es ist für eine gute Bildung unserer Kinder sehr wichtig, Zug um Zug vor Ort den Ganztagesschulbetrieb auszubauen und damit Voraussetzungen für einen zeitgemäßen Unterricht zu schaffen“ betonte Sckerl abschließend.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.