Montag, 23. Oktober 2017

Kreisseniorenrat lÀdt zur Verbraucherkonferenz ein

Verbraucher 60+ – Sicher im Internet

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 22. November 2012. (red/pm) Ob Informationssuche, persönliche Kontakte oder einkaufen, Rat oder Freunde finden – das Internet ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Auch immer mehr Ă€ltere Verbraucher nutzen das Internet. Der Kreisseniorenrat Rhein-Neckar-Kreis e. V. lĂ€dt daher fĂŒr den 05. Dezember zu einer Veranstaltung fĂŒr die Verbraucher 60+ in den Domhof in Ladenburg ein, bei der Aspekte der Internetnutzung besprochen werden. Veranstalter der halbtĂ€gigen Verbraucherkonferenz ist das Ministerium fĂŒr LĂ€ndlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-WĂŒrttemberg in Zusammenarbeit mit der Verbraucher Initiative (Bundesverband) und dem Landesseniorenrat.

Information der Stadt Ladenburg:

„Neben vielen Informationen hilft das Internet besonders der Generation 60+ auch Kontakte zu pflegen. Beim Interneteinkauf kann man rund um die Uhr unabhĂ€ngig vom Ladenschluss und bequem von zuhause aus in einem breiten Warenangebot einkaufen. „Der verantwortliche Umgang mit den verschiedenen Nutzungsmöglich-keiten des Internets ist das Ziel der Veranstaltung“, so Rainer Schlipper, Vorsitzender des Kriesseniorenrats Rhein-Neckar-Kreis e. V. Damit sich Ă€ltere Nutzer im weltweiten Netz zurechtfinden, mĂŒssen sie aber auch mögliche Fallen erkennen. „Nicht alle Nutzerinnen und Nutzer, die im Netz aktiv sind, sind automatisch Experten in Sachen ‚sicheres Surfen‘. Daher möchten wir durch die regionalen Seniorenkonferenzen einen kompetenten Umgang mit dem Internet vermitteln“, erklĂ€rte der baden-wĂŒrttembergische Verbraucherminister Alexander Bonde.

Referenten u. a. der Verbraucherzentrale Baden-WĂŒrttemberg e. V. und des Zentrums fĂŒr EuropĂ€ischen Verbraucherschutz e. V. diskutieren mit den Teilnehmern die drei Themenfelder Grundlagen des Internets, Internet-Einkauf und Sicherheit im Netz. Die Veranstaltung findet von 09:15 bis 13:30 Uhr im Domhof, Hauptstraße 9 in 68526 Ladenburg statt und ist eine von acht regionalen Konferenzen, die in Baden-WĂŒrttemberg zu diesen Themen stattfinden werden.

Die Teilnahme an der Verbraucherkonferenz ist kostenlos, eine vorherige verbindliche Anmeldung aber erforderlich. Interessierte wenden sich dafĂŒr an: Stadt Ladenburg, Nadine Weth, Hauptstraße 7, 68526 Ladenburg, Telefon 06203/70 101, E-Mail post@ladenburg.de oder an den Kreisseniorenrat Rhein-Necker-Kreis e. V., JĂŒrgen Schubert, Telefon 06223/73 364.“

Über sabine