Sonntag, 19. November 2017

GedÀchtnistunier des KSC Graben Neudorf

Ladenburger Jugendringer punkten weiter

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 22. Juli 2014. (red/pm) Nach dem Gewinn des heimischen Römercups wollten sich die Ladenburger Nachwuchsringer erneut mit neuen Gegnern messen – und sie punkten weiter.

ASV, Jugendringer

Die Jugendringer des ASV waren erfolgreich. Foto: ASV Ladenburg

Information des ASV Ladenburg:

„Beim GedĂ€chtnisturnier des KSC Graben Neudorf gingen 15 Ringer an den Start. Mit dem 3. Platz der Mannschaftswertung war Cheftrainer Alexander Hörner und sein Co Trainer Nikolaus Riefling nicht unzufrieden. Mit Maxim Riefling, Daud Elembaev und Shamil Gadziev konnten die Ladenburger drei Klassensieger stellen. Das BrĂŒderpaar Edwin und Lorenz Schreiber mussten sich lediglich im Finale geschlagen geben und wurden Zweite. Adam Dachaev, Dustin Hergett, Mohamed Isaev, Alexander Riefling und Daud Elembaev holten sich jeweils die Bronze PlĂ€tze. Phillip Forrer verlor den Kampf um Platz 3. Anton Forrer und Nikita Eliseev belgten den fĂŒnften Rang. Michael Lorer rudete mit einem guten 6. Rang das gute Mannschaftsergebnis ab.

In den anstehenden Schulsommerferien werden die Nachwuchsringer jeweils Freitags ab 18:00 Uhr trainieren um sich fĂŒr die im September anstehende Mannschaftsrunde vorzubereiten. Interessierte SchĂŒler und Jugendliche ab 6 Jahre können dabei kostenlos und unverbindlich mit trainieren. Das Training findet in der StĂ€dt. Turnhalle statt.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.