Sonntag, 19. November 2017

Fotostrecke Brauereifest – das Lobdengaubräu läuft

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Ladenburg, 22. Mai 2010. Ein besseres Wetter können der Ladenburger Braumeister Kai Müller und sein Partner Stephan Kiefer nicht haben: Die Färbergasse füllt sich zusehends.

Von Hardy Prothmann

img_9478

Braufest in der Färbergasse: Am Zapfhahn Braumeister Kai Müller. Bild: ladenburgblog

Ob es das kleinste Straßenfest der Welt ist, ist nicht mit Sicherheit zu sagen. Sicher ist: Günter Egolf, Brauer aus Schefflenz, von 1988-1990 mit der kleinsten Brauerei Deutschlands im „Guinness Buch der Rekorde“ verzeichnet, ist heute zu Besuch bei seinem Kollegen Kai Müller (siehe Fotostrecke).

„Ich habe mit 100 Litern pro Tag angefangen, heute kann ich bis zu 2.000 Liter herstellen“, sagt Egolf und bestätigt damit, dass Kai Müller und Stephan Kiefer eine viel kleinere Brauerei betreiben: „Wir schaffen nur bis zu 400 Liter pro Tag“, sagt Müller.

Beide strahlen um die Wette: Müller, weil er stolz ist auf die kleine Brauerei, die er mit seinem Partner in der ehemaligen Metzgerei Ecke Kalte Gasse / Färbergasse seit 2007 selbst gebaut und erweitert hat und Egolf, weil er sich an seine Anfänge erinnert und den beiden Lobdengau-Brauern denselben Erfolg wünscht, den er hat.

Es gibt Zeiten, die kommen nie wieder: Deswegen – wer Lust auf ein wirklich leckeres und frisches Bier hat, sowie einen sympathischen Brauer zum Anfassen, ist herzlich eingeladen, in der Färbergasse eine schöne Zeit zu verbringen.

Die Ladenburg Lobdengau Brauerei ist gerüstet. Vergangenes Jahr wurden 600 Liter Bier verkauft: „Wir haben 1000 Liter vorbereitet“, sagt Müller.

[nggallery id=25]

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.

  • kompakter

    hallo,

    bin schon unterwegs 🙂

    gruß