Montag, 19. Februar 2018

Illustrationen aus Otfried Preußlers Kinderbüchern

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 21. Februar 2014. (red/pm) Die Stadtbibliothek Ladenburg zeigt kolorierte Illustrationen aus Otfried Preußlers Kinderbüchern von Mathias Weber.

Information der Stadtbibliothek Ladenburg:

DSC_0562

Kolorierte Illustration von Mathias Weber. Foto: Stadtbibliothek Ladenburg

 

„Bereits im letzten Jahr waren Mathias Webers kolorierte Illustrationen aus dem „Räuber Hotzenplotz” in der Stadtbibliothek zu sehen. Nun erhält diese Ausstellung, die viele Besucher begeistert hat, eine gebührende Nachfolge. Zu sehen sind weitere Illustrationen aus Werken Otfried Preußlers, der Anfang letzten Jahres verstarb.

Mathias Weber, Ladenburger Illustrator, Grafik-Designer und, wie Herr Oberwachtmeister Dimpfelmoser sagen würde, „der von amtswegen befugte Ausmaler des Räuber Hotzenplotz”, hat drei weitere Klassiker aus dem Bücherschatz von Otfried Preußler koloriert. Neben dem Räuber Hotzenplotz wurde nun auch der Kleinen Hexe, dem Kleinen Gespenst, sowie dem Kleinen Wassermann ein buntes Aussehen verpasst.

Oder, um es in Oberwachtmeister Dimpfelmosers Worten zu sagen: „In Anerkennung seiner Dienste um den Räuber Hotzenplotz wurde Herr Mathias Weber zum Ober-Ausmaler befördert mit zeitgleicher Ausweitung seiner ihm von amtswegen gegebenen Befugnisse auf drei weitere Klassiker von Otfried Preußler”.

Besucht werden kann die Ausstellung während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek und nach Absprache.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.