Freitag, 21. September 2018

Bernd Garbaczok ist neuer SPD-Stadtrat und folgt auf Gerhard Kleinböck

Print Friendly, PDF & Email


Guten Tag!

Ladenburg, 21. September 2011. (red) Mit einer festlichen Ansprache hat Bürgermeister Rainer Ziegler den langjährigen Stadtrat Gerhard Kleinböck verabschiedet und dessen Nachfolger Bernd Garboczok verpflichtet (beide SPD). Kleinböck war fünfzehn Jahre lang Mitglied des Gemeinderats.

Von Hardy Prothmann

Bürgermeister Ziegler (SPD) betonte die „Freude und die Lust“ am direkten politischen Wirken in der Gemeinde. Er würdigte seine Tätigkeit als Stadtrat, zeigte aber auch Verständnis für die Inanspruchnahme als Mitglied des Landtags.

Gerhard Kleinböck, seine Frau Brigitte und Bürgermeister Ziegler bei der Verabschiedung von Kleinböck.

Kleinböck war erstmals 12. Mai 1982 als Nachrücker bestimmt worden und wurde 09. Juni 1982 Gemeinderat. Dazwischen kandidierten er nicht, ab 2006 war er Fraktionsvorsitzender.

„Bemerkenswert waren seine Haushaltsreden – die waren nie kurz, er hatte immer viel zu sagen“, resümmierte Bürgermeister Ziegler und betonte die Fairness, aber auch Hartnäckigkeit von Kleinböck. Der Bürgermeister hob den enormen zeitlichen Einsatz hervor, den alle Stadtgäte bringen müssten. Gerhard Kleinböck bescheinigte Rainer Ziegler Weitsicht: „Womit unsere Stadt punkten kann, dazu hat Gerhard Kleinböck in seinen fünfzehn Jahren im Gemeinderat sehr wohl engagiert und aktiv beigetragen.“

Bürgermeister Ziegler sagte, dies leiste nur, wer aktiv in seiner Gemeinde etwas bewegen will. Ziegler betonte seine Freude, dass „ein Ladenburger Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg ist, wenngleich er gleichmäßig in seinem Wahlkreis agieren muss. Lieber Gerhard, ich darf für die gesamte Bürgerschaft zum Ausdruck bringen, das wir uns sehr über Dein Wirken im Landtag freuen.“

Ilse Schummer sagte für die SPD-Fraktion: „Ein Ladenburger in Stuttgart, dass ist doch was. Wir verlieren aber viel Sachverstand in der Fraktion.“ Sie betonte die Arbeit des Stadtrats in Sachen Verkehrsberuhigung.

Gerhard Kleinböck dankte Bürgermeister, Verwaltung und Kollegen im Gemeinderat: „Ich hoffe schon, dass ich als Mitglied einer Regierung auch für Ladenburg etwas tun werde.“ Er betonte vor allem die Bedeutung der Bildungspolitik. Die Berichterstattung der Presse nannte er eine „ganz enorme Propaganda“ und verteidigte den Ausstieg aus der Atomindustrie. „Wir müssen hier viele kleine Schritten machen, aber die dezentrale Energieversorgung ist die Zukunft.

Er mahnte an, „Fakten zur Kenntnis zu nehmen, auch in Sachen Bildung, hier geht nichts den Berg runter, auch nicht in Ladenburg.“

Rund 50 Gäste verfolgten die Verabschiedung von Gerhard Kleinböck und die Verpflichtung von Bernd Garbaczok. Bürgermeister Rainer Ziegler verpflichtete den neuen Gemeinderat und informierte ihn über seine Rechten und Pflichten.

 

Bernd Garbaczok wird von Bürgermeister Ziegler (rechts) als neuer Stadtrat begrüßt.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.