Sonntag, 19. August 2018

Ladenburger Karateka qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften!

Georgios Schönhoff gewinnt Bronze bei Landesmeisterschaften

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 20. Mai 2014. (red/pm) In einem Starterfeld, das zum Großteil aus Athleten des Landeskaders Baden-Württemberg (LKBW) bestanden hatte, erreichte der dreizehnjährige Ladenburger Karateka Georgios Schönhoff bei der Landesmeisterschaft in Gaildorf den 3. Platz im Kata Einzel der Schüler. Der junge Ladenburger qualifizierte sich damit für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Erfurt.

Georgios Schönhoff (mitte) holte den dritten Platz bei der Landesmeisterschaft, Theodoros Schönhoff (links) gelangte auf Platz und Helen Höft (rechts) erkämpfte einen  fünften Platz. Foto: Budoclub Rhein-Neckar

Der Leistungskader des Budoclub Rhein-Neckar von links: Theodoros & Georgios Schönhoff, Helen Höft

Information des Budo-Clubs Rhein-Neckar:

„Zuvor hatte Helen Höft (10) aus Schriesheim, die ebenfalls im Ladenburger Budoclub Rhein-Neckar trainiert, nur knapp das kleine Finale um Platz 3 verpasst und belegte am Ende einen hervorragenden 5. Platz im Kata Einzel/Schülerinnen.

Aufgrund ihrer dort gezeigten starken Leistungen wurden Georgios und Helen vom Leistungssport Koordinator des KVBW, Matthias Lindel, ins Team des Landeskaders-BW berufen. Unsere beiden jungen Karateka dürfen somit bereits am Freitag zu einem 3tägigen Karate Lehrgang ins Trainingslager des Landessportzentrums Vorarlberg nach Österreich fahren und dort mit dem Landeskader trainieren.

Dies ist ein überaus wichtiger und bemerkenswerter Erfolg für den jungen Karateverein aus Ladenburg, dessen Sportwart Martin Strauß den hauseigenen Leistungskader gemeinsam mit Richard Seipp aufgebaut und zur Landesmeisterschaft gemeldet hatte. Komplettiert wurde das Ladenburger Starterfeld von Theodoros Schönhoff (12), der ebenfalls einen guten Wettkampf bestritt und dort wichtige Erfahrung sammeln konnte.

Mit diesem überregionalen Erfolg setzt der Budoclub Rhein-Neckar auch im Leistungssport ein erstes Ausrufezeichen. Nach nur knapp 4 Jahren stellt sich somit peu a peu der erhoffte sportliche Erfolg ein, der nicht zuletzt auch der nachhaltigen Unterstützung durch die Stadt Ladenburg zu verdanken ist, die dem Verein unter anderem die Trainingshalle in der Astrid Lindgrenschule zur Verfügung stellt.“

Über Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.