Donnerstag, 26. April 2018

Drachenboot Langstreckenrennen: Gauchnix siegt vor Ladenburg

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Ladenburg, 19. Oktober 2010. (red) Das erste Ladenburger Drachenbootrennen ├╝ber acht Kilometer Langstrecke mit acht Wenden hat das Mannheimer Gauchnix-Team vor den Ladenburger Roman Dragons gewonnen. Bei na├čkaltem Wetter kamen nur wenige Zuschauer, um sich das Rennen anzuschauen.

drachenbootlangstrecke092

Harter Kampf bei den Wenden.

Erst hie├č es, acht Boote w├╝rden teilnehmen, dann nur noch f├╝nf, am Start waren dann vier Teams: Gauchnix vom Autohaus Gauch in Mannheim, die Ladenburger Roman Dragons sowie je eine Mannschaft aus Offenbach und Schierstein. Ein Neckarauer-Team hatte „krankheitsbedingt“ abgesagt.

Im ersten Teil des Rennens f├╝hrten die Ladenburger „Dragons“, mussten dann aber die F├╝hrung ab der H├Ąlfte abgeben und konnten an den Gewinner „Gauchnix“ nicht mehr heranfahren, die souver├Ąn mit einer guten Bootsl├Ąnge Abstand als erste durchs Ziel gingen.

Vor Ort waren keine einhundert Zuschauer – zu ungem├╝tlich war das Regenwetter am Neckarufer.

Gauchnix siegt und schweigt.

Das Gauch-Team stand auf Nachfrage nicht zur Verf├╝gung, weil man sich ├╝ber unseren Bericht vom Sommer ge├Ąrgert hat, was uns allerdings erst beim Versuch mitgeteilt wurde, heute etwas ├╝ber die Mannschaft zu erfahren: „Das war der Hammer, was da drin stand, ich w├╝rde mir mal ├╝berlegen, was macht schreibt.“

Zitat aus unserem Bericht vom 20. Juli 2010: „Ein gutes Beispiel ist das ÔÇťGauchnix-ÔéČ┬Ł-Team gewesen. Da hatte ich leider den Eindruck, dass der Auftrag war, den ÔÇťAuftrag-ÔéČ┬Ł nach Hause zu bringen und nicht einfach nur Spa├č zu haben. Die Kritik ist nicht b├Âse gemeint. Als Team-bildende Ma├čnahme ist so eine gemeinsame Leistung sicher richtig und gut f├╝r die Firma. Im Gesamtkontext des Events konnten die anderen aber dieses Team nicht besonders leiden. Diese Kritik sollte sich die Marketing-Abteilung der Firma Gauch vielleicht zu Herzen nehmen.“

Wir sagen: Machtnix, wenn Gauchnix und das Autohaus das nicht gut findet. Wir schreiben, was wir in Erfahrung bringen – deswegen stehts auch so im Text. Und nicht das, was „man gerne liest“, wer auch immer „man“ ist. Es macht auch nix, wenn man den H├Ârer auflegt – das best├Ątigt nur, dass die Marketing-Ma├čnahme nicht so durchs Ziel f├Ąhrt, wie man sich das beim Autohaus Gauch vielleicht vorstellt. ­čśë

Ergebnis:
Gauchnix 36:30 Minuten
Roman Dragons 36:39 Minuten
Schierstein 36:55 Minuten
Offenbach 37:31 Minuten

Viel Freude mit den Fotos:

[nggallery id=138]

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das ladenburgblog

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.