Sonntag, 19. November 2017

A5: Massenkollision wegen Wildschweinen auf der Fahrbahn

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Ladenburg, 19. November 2010. Eine Rotte Wildschweine sorgte gestern Abend fĂŒr eine Massenkollision auf der A 5. Sachschaden: 20.000 Euro.

Aus dem Polizeibericht:

„Eine aus ungefĂ€hr zwölf Wildschweinen bestehende Rotte, sorgte beim Überqueren der Autobahn A 5, in Höhe der Anschlussstelle Ladenburg, fĂŒr einen Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.

Als das Schwarzwild, gegen 21.35 Uhr, auf die A 5 in Fahrtrichtung Darmstadt lief, konnten vier Pkw-Fahrer und ein Lkw-Fahrer nicht mehr ausweichen und es kam zu einer Massenkollision.

Drei der Wildschweine wurden bei dem Zusammenstoß getötet. WĂ€hrend der RĂ€umungsarbeiten an der Unfallstelle, erfolgte eine Vollsperrung der Fahrbahn bis ca. 23.00 Uhr. Der Gesamtschaden betrĂ€gt nach ersten SchĂ€tzungen ca. 20.000 Euro.“

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das ladenburgblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.