Donnerstag, 19. Oktober 2017

Lopodunum

Keltenjahr in Ladenburg

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 18. Oktober 2012. (red/pm) Das Jahr 2012 steht im Zeichen der Kelten. Zahlreiche Orte in Baden-W√ľrttemberg pr√§sentieren Forschungsergebnisse, Ausgrabungen und Fundst√ľcke, die unser Wissen √ľber die keltische Epoche unserer Landesgeschichte erweitern. Einen H√∂hepunkt bildet die k√ľrzlich er√∂ffnete Ausstellung ‚ÄöDie Welt der Kelten‚Äė, die das W√ľrttembergische Landesmuseum und das Arch√§ologische Landesmuseum in Stuttgart zeigen.

Information des Lobdengau-Museums:

„Auch Ladenburg leistet seinen Beitrag zum ‚ÄöKeltenjahr‚Äė; denn schlie√ülich ist der Name des r√∂mischen Hauptortes LOPODUNUM von der Bezeichnung einer keltischen Stadt abgeleitet. Wir freuen uns deshalb ganz besonders dar√ľber, dass wir vier ausgewiesene Experten der Keltenforschung f√ľr eine Vortragsreihe gewinnen konnten. Sie werden uns √ľber neueste Erkenntnisse und spektakul√§re arch√§ologische Entdeckungen aus Ladenburg und der s√ľdwestdeutschen Region berichten.

Begleitet wird dieses Programm von einer kleinen Pr√§sentation im Lobdengau-Museum, die ab dem 3. November einige ungew√∂hnliche Funde aus der keltischen Viereckschanze von Ladenburg ausstellt. Das Programm wird durch eine Kooperation des Lobdengau-Museums der Stadt Ladenburg mit dem Kurpf√§lzischen Museum in Heidelberg, dem Kreisarchiv Rhein-Neckar und dem Heimatbund Ladenburg erm√∂glicht.“

Die Termine finden Sie hier.

√úber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f√ľr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.

  • Jetzt w√§r‚Äôs allerdings nett, wenn die verehrte Redaktion neben der Ank√ľndigung der Vortragsreihe auch noch die einzelnen Vortragsthemen und vor allem -termine recherchiert und hier ver√∂ffentlicht h√§tte. Bekommen wir die ggf. nachgereicht?