Montag, 23. Oktober 2017

Einbrecher stehlen Elektronik

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 18. Juni 2012. (red/pol) Ein oder mehrere unbekannte T├Ąter stiegen vergangenes Wochenende ├╝ber ein gekipptes Fenster in die Wohnung eines 22-j├Ąhrigen Ladenburgers ein. Dort entwendeten sie neben einem Flachbildfernseher auch einen Rucksack und Kleinelektronik.

Information der Polizei:

„Generell sollten auch bei kurzfristiger Abwesenheit Fenster und T├╝ren geschlossen gehalten werden. Nach Einbruch der Dunkelheit bieten sowohl in Erd- als auch Obergeschossen heruntergelassene Rolll├Ąden zus├Ątzlichen Schutz.

Auch wenn Sie zu Hause sein sollten, schlie├čen Sie die Eingangst├╝r in jedem Fall ab. Lediglich zugezogene T├╝ren stellen f├╝r ge├╝bte Einbrecher kein Hindernis dar.

Sollten Ihnen verd├Ąchtig aussehende Personen auffallen, verst├Ąndigen Sie bitte umgehend die Polizei, gegebenenfalls auch ├╝ber Notruf.

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in L 6 gibt interessierten B├╝rgern jederzeit Hilfestellung, wie das eigene Heim sicherheitstechnisch optimiert werden kann. Oftmals reichen bereits einfache Nachr├╝stma├čnahmen aus.

Vereinbaren Sie unter 0621/174-3000 einen Beratungstermin.“

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.