Sonntag, 19. November 2017

Vier Plomben mit Kokain mitgeführt

Dank Aufmerksamkeit Duo vorläufig festgenommen

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 17. Juli 2014. (red/pol) Dank aufmerksamer Nachbarn konnte ein verdächtiges Duo am Sonntag vorläufig festgenommen werden.

Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

polizei_feature11-300x122„Auf einem Grundstück in der Wallstadter Straße hielten sich am späten Sonntagabend gegen 22:40 Uhr zwei Männer in verdächtiger Weise auf. Nachbarn hatten das Duo – ein Mann trug eine Solarleuchte – beobachtet, das nach dem Ansprechen sofort die Flucht ergriffen hatte. Im Rahmen der Fahndung konnte das beschriebene Duo gegen 23.30 Uhr auf einem Tankstellengelände ausfindig gemacht werden.

Beide wurden durchsucht und vorläufig festgenommen. Der 39-Jährige aus Mannheim führte vier Plomben mit Kokain und fast 900 Euro Bargeld mit sich, ein bei ihm durchgeführter Drogentest verlief auch positiv. Ob er wie auch sein 36-jähriger Kumpan aus Ladenburg für Straftaten in Frage kommen, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise nehmen die Beamten des Reviers Ladenburg unter Tel.: 06203/9305-0 entgegen.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.