Donnerstag, 18. Januar 2018

19. Ladenburger Triathlon-Festival

1.600 Spitzen- und Breitensportler erwartet

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 17. Juli 2013. (red/pm) Am Samstag, 20. Juli, findet im Römerstadion/Schwimmbad der Stadt Ladenburg das 19. Ladenburger Triathlon-Festival statt. Zu diesem Event werden in diesem Jahr ĂŒber 1.600 Spitzen- und Breitensportler erwartet. Höhepunkt der Veranstaltung ist der „RömerMan“ ĂŒber die olympische Distanz, der um 14:00 Uhr gestartet wird. Die „Römer“-Staffeln starten in diesem Jahr zehn Minuten spĂ€ter, um 14:10 Uhr.

Information der LSV-Triathlon-Abteilung:

„Das Ladenburger Triathlon-Festival hat sich im Lauf der Jahre zu einem Event mit Weltklasse-Niveau entwickelt. Sowohl Breitensportler als auch Top-Athleten finden auf der gleichermaßen anspruchsvollen wie attraktiven Wettkampfstrecke zwischen Ladenburg und dem vorderen Odenwald eine unvergleichliche Herausforderung. Durch die AttraktivitĂ€t des Rhein-Neckar Triathlon-Cups, bei dem der „RömerMan“ ein fester Bestandteil ist, haben einige Spitzen-Athleten ihr Kommen fĂŒr Ladenburg angekĂŒndigt.

Die Rennen des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar zeichnen sich durch das Zusammentreffen von Freizeitsport und Weltklasse aus. Mit Michael Göhner (Team Erdinger Alkoholfrei) ist der Seriensieger des Jahres 2012 auch 2013 beim BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar am Start. Der Triathlon-Profi aus Reutlingen hat 2007 die Vize-Europameisterschaft ĂŒber die Ironman-Distanz geholt und 2009 die Challenge in Roth in fantastischen 7:55 Stunden gewonnen.

3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen

Beide Rennen fĂŒhrten ĂŒber 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen. Beim ersten Rennen in Mußbach am 2. Juni konnte er sich allerdings nur den zweiten Platz erkĂ€mpfen. Den Sieg sicherte sich der dreimalige Deutsche Duathlon-Meister Patrick Lange (EJOT Team TV BuschhĂŒtten). Wie im Vorjahr belegte Laura Philipp (Team Erdinger Alkoholfrei) in Mußbach den ersten Platz, Leonie Poetsch (Algemarin Triathlon Team TuS Griesheim) wurde Zweite.

Mit Fabian Rahn (Kölner Triathlon Team 01), der den „RömerMan“ in Ladenburg 2012 fĂŒr sich entscheiden konnte, Felix Schumann (EJOT Team TV BuschhĂŒtten) und Paul Schuster (Algemarin Triathlon Team TuS Griesheim), dem Vorjahresdritten der Gesamtwertung, sind weitere namhafte Athleten unter den Teilnehmern der Serie.

Zum „Rhein-Neckar Triathlon-Cup gehören neben der Auftaktveranstaltung in Mußbach, der Ladenburger-„RömerMan“, der „HeidelbergMan“ am 28. Juli sowie
der Viernheimer V-Card Triathlon am 18. August. Infos unter: www.rhein-neckar-triathlon-cup.de

Bevor allerdings die Topathleten an den Start gehen werden, gehört das volle Interesse den rund 800 Breiten- und Fitness-Sportlern, die sich beim Fitness-Triathlon messen werden. Neben den sportlichen Wettbewerben wartet auf die Sportler und vor allem auf die Zuschauer wieder ein attraktives und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Eine Triathlon-Expo, verschiedene VorfĂŒhrungen sowie die schon legendĂ€re Finisher-Party runden das Festival ab.

Ab 20:00 Uhr wird im großen Festzelt der Abschluss des sportlichen Events mit den „Star Boyzz“ gefeiert.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.