Donnerstag, 21. Juni 2018

Gemeinderat nimmt Spende für Carl-Benz-Gymnasium an

Vater spendet CBG Büromöbel für fast 8.700 Euro

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 16. Mai 2013. (red/ld) Der Gemeinderat freute sich sehr über die Sachspende von Hans-Reiner Lahme für das Carl-Benz-Gymnasium im Wert von 8.666 Euro. Anlässlich des Schuljubiläums spendete die Lopodunia 1.500 Euro für die Festschrift und die Huben Pflanzenhandel GmbH gab Sachspenden für den Grün- und Gartenbereich im Wert von gut 2.500 Euro.

Von Lydia Dartsch

Mein Sohn ist früher auf das CBG zur Schule gegangen. Daher wusste ich, was dort für Nöte herrschen,

sagte Hans-Reiner Lahme, der dem Gymnasium Büroausstattung und Büromöbel spendete; darunter Flipcharts, Schreibtische und Overheadprojektoren. Auf unsere Anfrage zu den Gründen für die großzügige Spende sagte Lahme, die Möbel hätten vorher in seinen ehemaligen Büoräumen brach gelegen. Der freiberufliche Sprachtrainer habe das Büro aufgelöst und die Möbel nicht mehr gebraucht. Der Hausmeister des CBG habe sich mit seinen Kameraden von der freiwilligen Feuerwehr bereits dafür gesorgt, dass die Spende an die Schule gelangt.

Darüberhinaus nahm der Gemeinderat einstimmig Spenden in Höhe von 2.800 Euro an. Diese waren für das CBG, die Putzaktion sowie das Altstadtfest gedacht.

Wir danken den großzügigen Spendern,

sagte Bürgermeister Rainer Ziegler.

Über Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.