Sonntag, 19. November 2017

Sommertagszug 2010: Der Winter ist verbrannt

Print Friendly, PDF & Email

//

 

Guten Tag!

Ladenburg, 14. MĂ€rz 2010. Insgesamt 45 Gruppen mit fast 900 Personen nahmen am Sommertagszug 2010 teil. Knapp 600 Meter lang war der Zug durch die Gassen und Straßen Ladenburgs. Tausende Zuschauer waren gekommen.

Der Winter ist verbrannt. Bild: ladenburgblog

„Da bin ich echt beeindruckt, was hier los ist“, sagte ein Mannheimer, der zum ersten Mal den Sommertagszug in Ladenburg besucht hat und sich mit guter Sicht am Domhof platziert hatte. Gut 600 Meter lang war der Zug aus 45 Gruppen, der fast eineinhalb Stunden auf seinem Weg durch Ladenburg bis zur Festwiese brauchte.

Rund 20 EinzelhĂ€ndler und Gewerbetreibende hatten ab 13:00 Uhr ihre GeschĂ€fte fĂŒr einen verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

Nach gut eineinhalb Stunden waren die Zugteilnehmer und die Zuschauer auf der Neckarwiese angekommen, wo der Winter traditionell in Flammen aufging.

Viel Freude mit unserer Fotostrecke 🙂

[nggallery id=7]

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das ladenburgblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.