Donnerstag, 18. Januar 2018

Altstadtfest mit Besuchern aus Garango und Paternion eröffnet

„Himmlische Freudentränen“ zum 40. Jubiläum

Print Friendly, PDF & Email

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9838

 

Ladenburg, 14. September 2013. (red/ld) Das Wetter macht den Ladenburgern und „außergewärdische Altstadtfest-Fans“ nichts aus. Heute früh sah es gerade noch so aus, als würde das Altstadtfest buchstäblich ins Wasser fallen, da hörte der Regen mit einem Mal auf, als Bürgermeister Rainer Ziegler die Bühne auf dem gut gefüllten Marktplatz betrat, um es zu eröffnen: „Der Himmel sendet Freudentränen“, sagte er und begrüßte den stellvertretenden Ministerpräsidenten Nils Schmid (SPD), der auf Einladung des Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck (Grüne) zur Festeröffnung gekommen war.

Von Lydia Dartsch

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9764Auch die Bundestagsabgeordneten Lothar Binding (SPD) und Karl A. Lamers (CDU) waren dabei. Sie wollen sich am kommenden Sonntag wieder in den Bundestag wählen lassen. Für die Besucher des Altstadtfests ergab sich so die Gelegenheit, ihre Vertreter in Berlin und Stuttgart einmal persönlich kennen zu lernen und Fragen zu stellen.

Ein besonderes Willkommen sprach Ziegler auch den Gästen aus den Partnergemeinden Garango und Paternion aus. In diesem Jahr steht das Fest im Zeichen der Partnerschaften. Auch hier stehen runde Jubiläen an: Vor 30 Jahren wurde der Partnerschaftsvertrag mit Garango in Burkina Faso auf dem Altstadtfest geschlossen. Die Partnerschaft mit Paternion in Kärnten jährt sich im kommenden Jahr zum 30. Mal.

Jubiläen, 80 Vereine, Freibier zum Start

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9814Anlässlich des runden Jubiläums überließ Bürgermeister Rainer Ziegler dem Partnerschaftspräsidenten aus Garango Daouda Zeba die Ehre, das Festbierfass anzustechen. Etwas zögerlich ließ sich dieser die Braumeisterschürze umbinden und nahm dann Zapfhahn und Hammer in die Hand. Nach nur zwei Schlägen war es vollbracht: Das Altstadtfest war offiziell eröffnet und für die zahlreichen Besucher auf dem Marktplatz gab es Freibier.

80 Ladenburger Vereine beteiligen sich in diesem Jahr am Fest. Auf dem traditionellen Flohmarkt gibt es an jedem der beiden Festtage 450 Stände. Der Jugendgemeinderat zieht mit einem Bollerwagen durch die Gassen und informiert Jugendliche über seine Arbeit. Die Jugendlichen können ihre Wünsche und Vorstellungen für die Stadt auf ein Plakat schreiben.

Hier das Programm. Auf unserer Facebook-Seite kann das Titelfoto gerne von privaten Nutzern übernommen werden – außerdem suchen wir Tipps für die besten Veranstaltungen auf dem Altstadtfest.

Viel Freude mit den Fotos: Wir dokumentieren die Eröffnung des 40. Ladenburger Altstadtfestes und zeigen die entstandenen Fotos in der Reihenfolge ihrer Entstehung:

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9720

Den Ladenburgern macht das Wetter nichts aus: Trotz Regen waren bereits heute Vormittag die Gassen der Altstadt voller Festbesucher.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9723

Jeweils 450 Flohmarktstände gibt es heute und morgen in den Altstadtgassen. Die Händler sind vor dem Regen mit Plastikplanen und Pavillonzelten gewappnet.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9724

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9727

Das Badener Lied kennen die Menschen auswendig und sangen laut mit, als Helmut Baumer und die Stadtkapelle die Hymne anstimmten.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9736

Trotz Regenwetters war der Marktplatz zur Eröffnung gut besucht.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9739

Bundestagsabgeordneter Lothar Binding (SPD, links) und Bürgermeister Rainer Ziegler (rechts) kurz vor der Altstadtfesteröffnung.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9750

„Der Himmel sendet Freudentränen“, sagte Bürgermeister Ziegler (SPD) zur Eröffnung des 40. Altstadtfests. Genau in diesem Moment hörte der Regen auf.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9764

Politiker „zum Anfassen“ gab es bei der Eröffnung auf dem Marktplatz. Landtagsabgeordneter Gerhard Kleinböck (SPD, 2. von links) hatte den stellvertretenden Ministerpräsidenten Nils Schmid (SPD, 3. von links) aus Stuttgart mitgebracht. Aus Berlin waren die Bundestagsabgeordneten Lothar Binding (SPD, 4. von links) und Karl A. Lamers (CDU, 1. von rechts) gekommen.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9767

Ein rundes Jubiläum feiert in diesem Jahr auch die Partnerschaft mit Garango in Burkina Faso (Afrika). Botschafterin Marie Odile Bonkoungou-Balima war dazu extra aus Berlin angereist.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9769

Eine feste Umarmung von Bürgermeister Ziegler und eine Collage von Werner Menrad gab es für Brigitte Stahl, die das Altstadtfest seit 40 Jahren organisiert: „Sie war immer da – in jedem Jahr“, sagte Herr Ziegler.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9771

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9772

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9776

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9797

Für das 20. Jubiläum beim Altstadtfest bekam Musikschuldirektor Dietrich Edinger (rechts) eine Flasche Rotwein.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9798

„Das Bierfass habe ich noch nie selbst angestochen“, sagte Bürgermeister Ziegler. In diesem Jahr überließ er diese Aufgabe dem Präsidenten des Partnerschaftskommittees Garango Daouda Zeba.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9814

Dieser brauchte nur zwei Hammerschläge für den Fassbieranstich.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9818

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9822

Das 40. Altstadtfest ist eröffnet: Bürgermeister Rainer Ziegler und Daouda Zeba, Präsident der Partnerschaftskommission Garango.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9828

Viele Flohmarktstandbetreiber hatten sich und ihre Waren mit Plastikplanen und Pavillonzelten vor dem Regen geschützt. Zu kaufen gab es allerlei Hausrat, Bücher und Kleider.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9832

Ob Regen oder nicht: Die Gassen der Altstadt sind heute und morgen voller Menschen.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9835

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9836

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9841

Das Märzen-Trio aus Paternion sorgte für die zünftige musikalische Atmosphäre am Stand der Familie Tidler. Die verklaufte Spezialitäten aus Kärnten: belegte Brote, Wurst, Käse, Apfelsaft und selbstgebrannten Schnaps.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9844

Am Stand des Partnerschaftsvereins Garango gab es Handwerkskunst aus Afrika zu kaufen. Eva-Maria Scheffel (2. von links) engagiert sich schon seit 30 Jahren im Verein: „Seit damals ist Garango viel moderner geworden“, sagt sie.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9846

Handwerksarbeiten aus Afrika am Stand des Partnerschaftsvereins Garango: Es gibt Holzschnitzereien, Bastkörbe und Schmuck zu kaufen.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9851

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9852

Sein Flohmarktstand hat seit 40 Jahren Tradition auf dem Altstadtfest. Karl Werner verkaufte schon als Junge mit seinem Bruder zusammen vom alten Wagen seines Großvaters: „Das ist sehr praktisch. Ich muss die Sachen nur aufladen und aus der Scheune ziehen und danach stell ich ihn dort einfach wieder ab.“

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9858

Frank Werner verkauft mit seiner Frau Petra auch Lavendel auf dem Altstadtfest.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9861

Die Gruppe „Fischlabor“ wollte eigentlich mit ihren afrikanischen Trommeln durch die Altstadt ziehen. Das klappte wegen des Regens nicht: Nasse Trommeln geben keinen Ton von sich.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9880

„Aus der Masse herausstechen wollen wir“, sagt Jugendgemeinderatsmitglied Francesco Iacono: Mit einem Bollerwagen mit Musik zieht der Jugendgemeinderat durch die Gassen der Altstadt und verteilt Süßigkeiten. Auf einem Plakat können Jugendliche aufschreiben, was ihnen an der Stadt gefällt und was sie sich wünschen.

 

altstadtfest ladenburg 2013 002-130914- IMG_9881

Der Jugendgemeinderat unterwegs (von links): Francesco Iacono, Jugendbetreuer Achim Kolb vom Jugendzentrum „Die Kiste“, Sören Ueberrein, Hanna Hentschel, Katharina Schröder, Nele Wagenfeld und Sebastian Koch.

Über Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.