Mittwoch, 17. Januar 2018

ASV tritt mit Neun Nachwuchssportlern an

Bezirksmeisterschaften der Gewichtheberjugend

Print Friendly, PDF & Email
2013-05-12_BZM-MK-Ladenburg_042

Neun Nachwuchskr├Ąfte vertraten den ASV bei den Bezirksmeisterschaften. Foto: ASV Ladenburg


Ladenburg, 14. Mai 2013. (red/pm) Am vergangenen Samstag richtete der Athletik-Sport-Verein Ladenburg die Bezirksmeisterschaften der Gewichtheberjugend im Mehrkampf aus. Insgesamt waren ├╝ber 70 Jugendliche aus dem Gewichtheberbezirk Rhein-Neckar gemeldet. Der Wettkampf bestand neben dem olympischen Zweikampf, welcher sich aus Rei├čen und Sto├čen zusammensetzt, aus den athletischen ├ťbungen: Sternlauf, Kugelschockwurf und Schlussdreisprung. Die Wertung erfolgte nach einem Punktesystem. F├╝r den ASV gingen neun Sportler an den Start.

Information des ASV-Ladenburg:

„In der E-Jugend wurde Elias Graze im Jahrgang 2005 Bezirksmeister, dabei stellte er mit sechs g├╝ltigen Versuchen neue Bestleistungen im Rei├čen (16 kg), im Sto├čen (20 kg) und im Zweikampf (36 kg) auf. Auch in der Athletik zeigte er gute Leistungen und kam auf 329,2 Punkte.

Im Jahrgang 2002 waren mit Kyra Loose und Vera Ma gleich zwei junge Heberinnen vom ASV vertreten. Hier wurde Kyra mit einem sehr starken Wettkampf und neuen Bestleistungen Erste vor ihrer Vereinskameradin. Dabei stie├č mit 40 kg erstmals mehr als ihr eigenes K├Ârpergewicht, auch die 28 kg im Rei├čen waren eine neue Bestleistung. Sie kam insgesamt auf sehr starke 446 Punkte. Vera Ma kam auf 390,4 Punkte und stelle ebenfalls neue Bestleistungen auf (27 kg Rei├čen / 38 kg Sto├čen).

In der C-Jugend ÔÇô Jahrgang 1999 ging der im Training stark aufbl├╝hende Kevin Loose an die Hantel. Dabei pulverisierte er seine alten Bestwerte und steigerte sich im totalen um 10 kg. Im Rei├čen bew├Ąltigte er 50 kg und im Sto├čen 64 kg. So kam er auf 400,8 Punkte und wurde in einer sehr starken Gruppe Achter.

Kevin Graze wurde mit neuer Rei├čbestleistung von 70 kg und 416,6 Punkten im Jahrgang 1997 (B-Jugend) guter Vierter.

In der A-Jugend waren vier Jugendliche vom ASV am Start. Bei den M├Ądchen wurde Martha Ro├č mit einem soliden Wettkampf im Jahrgang 1995 Bezirksmeisterin. Dabei brachte sie 56 kg im Rei├čen und 66 kg im Sto├čen zur Hochstrecke. Im Rei├čen scheiterte sie dabei noch knapp 58 kg, was eine neue Bestleistung gewesen w├Ąre. In Summe kam sie auf 470,6 Punkte. Im Jahrgang 1995 bei den Jungen wurde Lars Pawlitschko ebenfalls Erster.

Trotz Knieproblemen erstaunliche Leistung

Da er lange Zeit mit Knieproblemen zu k├Ąmpfen hatte, war seine Leistung umso erstaunlicher, da er nahe an seine alten Bestleistungen kam. Mit 71 kg im Rei├čen und 95 kg im Sto├čen, sowie guten Athletikergebnissen kam er auf 546,3 Punkte. Im Jahrgang 1996 waren Marcel Moser und Pascal Ullrich am Start. Marcel erwischte leider einen schwachen Tag und konnte seine Trainingsleistungen nicht ganz best├Ątigen.

Mit 69 kg im Rei├čen und 84 kg im Sto├čen erzielte er 557,9 Punkte und wurde Vizemeister. Pascal kam mit einem starken Wettkampf und neuer Rei├čbestleistung von 73 kg und 550,5 Punkten auf Rang vier.

In der Mannschaftswertung kamen die ASV-Nachwuchsheber mit 2125,3 Punkten auf den dritten Rang. Sieger wurde der AC Weinheim vor dem AC Germania St.Ilgen. Als n├Ąchstes stehen nun die S├╝ddeutschen Meisterschaften in L├Ârrach am 16. Juni f├╝r die Gewichtheberjugend an.“

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.