Freitag, 21. September 2018

Mobile Beratung: Polizei informiert über Einbruchsprävention

Print Friendly, PDF & Email


Ladenburg/Neu-Edingen, 12. Mai 2011 (red/pol) Im Rahmen ihrer Präventionstätigkeit kommt die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Mannheim mit dem Informations -Truck des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg am 18. Mai 2011 nach Neu-Edingen, (Aldi-Parkplatz, Treidlerstraße) und am 19. Mai 2011 nach Ladenburg auf den Marktplatz. Bürger haben die Möglichkeit, sich über Einbruchsprävention zu informieren.

Information der Polizei:

„Das Fahrzeug beherbergt eine komplette Bearatungsstelle. Dort haben Bürgerinnen/Bürger von 09:30 Uhr bis 18:30 Uhr die Möglichkeit, sich zum Thema Wohnungseinbruch zu informieren. Die anschauliche Präsentation dient dem schnellen und umfassenden Überblick wie man sich durch mechanische und elektronische Sicherungstechnik davor schützen kann.

Ein weitergehender – kostenloser – Service der Kriminalprävention ist die Vor-Ort-Beratung, bei der die Fachberater der Polizei zu den Interessierten nach Hause kommen und eine speziell auf deren Haus bzw. Wohnung ausgerichtete Schwachstellenanalyse erstellen. Im Informationsfahrzeug besteht die Möglichkeit zur Vereinbarung eines Termins.

Informieren Sie sich, bevor Sie Besuch von “ ungebetenen Gästen “ bekommen!
Kriminalprävention und Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Mannheim
L 6,12 68161 Mannheim
Tel. 0621/174-3000, Fax 0621/174-3005, email: mannheim.pp.kbst (at) polizei.bwl.de.“

Einen schönen Tag wünscht
Das ladenburgblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.