Samstag, 22. September 2018

Altstadtfest: Save the Fähnchen

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Ladenburg, 12. September 2010. Innerhalb weniger Minuten haben sich an die 100 Festbesucher mit der Aktion „Save the Fähnchen“ solidarisch erklärt – die Ladenburger Altstadt-Fähnen sollen im nächsten Jahr wieder das Fest verschönern.

Von Hardy Prothmann

altstadtfest2010342

Save the Fähnchen. Für die Festbesucher gehören die weiß-blaumen Fähnchen zum Fest - doch nur die Ringer vom ASV haben welche gespannt. Bild: ladenburgblog.de

Bereits zur Eröffnung des Ladenburger Altstadtfestes hat der erste Ladenburger Flashmob mit rund 200 „Aktivisten“ für die Rückkehr der weiß-blauen Fähnchen demonstriert.

Nach der Aktion wurden Unterschriften für die Fähnchen gesammelt, die so viele vermissen.

Dabei gibt es die weiß-blauen Fähnchen: Die Ringer vom ASV haben ihren Stand in der Lustgartenstraße damit geschmückt. Der Verein ringt trotzig für den traditionellen Altstadtfestschmuck, der zur Atmosphäre dazugehört.

Und fast alle, die wir angesprochen haben, erklärten sich spontan solidarisch und haben sich spontan für „Save the Fähnchen“ ablichten lassen.

Wir haben Festbesucher am Samstag und Sonntag unter den Fähnchen auf die Aktion angesprochen. Bei zwei Mal je 15 Minuten kamen an die hundert „Save the Fähnchen“-Fans zusammen.

[nggallery id=116]

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.