Montag, 19. Februar 2018

Mangelnder Auftrieb verursacht Notlandung

Mit dem Flugzeug nach Ladenburg

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 11. Januar 2014. (red/pol) Eine Notlandung ging glimpflich aus: Nachdem es Probleme mit der Maschine gab, landete ein 18-jÀhriger Pilot in einem Ladenburger Feld. Es entstanden keine SchÀden.

Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim:

„Wegen fehlenden Auftriebs musste am Donnerstagmittag ein 18-jĂ€hriger Pilot mit seinem Segelflugzeug unplanmĂ€ĂŸig auf einem freien Feld bei Ladenburg-Neubotzheim landen. Der junge Mann war gegen 11:30 Uhr zusammen mit seinem gleichaltrigen Kopiloten von einem Segelflugplatz im Rhein-Neckar-Kreis gestartet.

Eine Stunde spĂ€ter musste er wegen der mangelnden Thermik seinen Rundflug vorzeitig beenden. Verletzt wurde bei der sogenannten „Außenlandung“ niemand. Auch Sachschaden entstand nicht. Die beiden jungen MĂ€nner kĂŒmmerten sich selbststĂ€ndig um den Abtransport ihres SportgerĂ€ts.“

Über Minh Schredle

Minh Schredle (22) hat 2013 als Praktikant bei uns angefangen und war seitdem freier Mitarbeiter. Von Dezember 2014 bis August 2016 hat er volontiert. Ab September 2016 ist er freier Mitarbeiter bei uns.