Mittwoch, 17. Januar 2018

Evangelischer Posaunenchor veranstaltet das Currende-Blasen

Mit dem Chor auf Weihnachten einstimmen

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 09. Dezember 2013. (red/pm) Der evangelische Posaunenchor m├Âchte die Ladenburger Bev├Âlkerung auf das Weihnachtsfest einstimmen und veranstaltet am 23. Dezember wieder das beliebte Currende-Blasen, verteilt ├╝ber alle Stadtteile.

Information der Stadt Ladenburg:

„Geschichtlicher Hintergrund ist das Currende-Singen meist kirchlicher Knabench├Âre aus bed├╝rftigen Sch├╝lern, die von Haus zu Haus ziehend meist geistliche Lieder gegen gute Gaben und Scherflein sangen. Der Posaunenchor jedoch m├Âchte mit seiner Musik die Haust├╝ren, Fenster und Herzen der B├╝rgerschaft ├Âffnen.

Zun├Ąchst wird in der evangelischen Stadtkirche um 17:30 Uhr eine Andacht mit Aussendung der Bl├Ąser gefeiert. Dies geschieht im Rahmen des lebendigen Adventskalenders. Der ca. 20-k├Âpfige Chor teilt sich danach in drei Gruppen auf und spielt gegen 18:00 Uhr in der Hauptstra├če 54 (Elektro Friedrich), in der Kellereigasse 8 sowie in der Neuen Anlage (W├╝rzburger Hof).Gegen 18:30 Uhr lauten die Spielorte: Cornel-Serr-Platz in der Oststadt sowie Friedrich-Ebert-Stra├če und Breslauerstra├če in der Weststadt.

Gegen 19 Uhr sind die Bl├Ąser anzutreffen im Kandelbachweg, Merkurplatz (vor der B├Ąckerei) bzw. vor der Siemensstra├če 26. Um 19:30 Uhr blasen alle drei Gruppen in Neuzeilsheim 16 bei Familie Herbert. Gegen 20:30 Uhr folgt der Abschluss in Neubotzheim auf dem Anwesen Betz.

Der Posaunenchor freut sich auf zahlreiche Zuh├Ârer und auf die vielen Nachbarschaftsfeste und Begegnungen, die durch das Currende-Blasen entstanden sind.“

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.