Montag, 17. Dezember 2018

Kostenlose Fahrradcodieraktion der Polizei Ladenburg

Print Friendly, PDF & Email

//

fahrradstaender_marktplatz6

Gegen den Fahrraddiebstahl: Polizei bietet Codierung an

Guten Tag!

Ladenburg/Heddesheim, 06.Mai 2011 (red/pm) Unter dem Motto „Stopp den Fahrradklau!“ bietet die Polizei Ladenburg eine kostenlose Fahrradcodierung an. Auch ĂŒber die-  neue „EigentĂŒmer-Identifizierungs-Nummer“ des Landeskriminalamtes Baden-WĂŒrttemberg möchte die Ladenburger Polizei ihre BĂŒrgerschaft informieren.

Information des Polizeireviers Ladenburg:

Im Rahmen der „Automania“ bietet die Polizei Ladenburg ihren BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern am Sonntag, den 15. Mai 2011, zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr eine kostenlose Fahrradcodierung an.

Die polizeilichen Erfahrungen zeigen immer wieder, dass codierte FahrrĂ€der kaum entwendet werden, weil sie relativ leicht zu identifizieren und fĂŒr Langfinger nur schwerlich abzusetzen sind.

Die diesjĂ€hrige Codieraktion findet bei jeder Witterung im Hof des Polizeireviers Ladenburg, Bahnhofstraße 22, statt.

Es können FahrrÀder jeglichen Typs und Kick-Boards codiert werden. Interessenten bringen bitte ihren Personalausweis und einen Eigentumsnachweis mit. MinderjÀhrige benötigen eine schriftliche ErklÀrung ihres Erziehungsberechtigten.

Entsprechende Vordrucke können bereits jetzt beim Polizeirevier Ladenburg abgeholt werden.

Auch ĂŒber die-  neue „EigentĂŒmer-Identifizierungs-Nummer“ des Landeskriminalamtes Baden-WĂŒrttemberg möchte die Ladenburger Polizei ihre BĂŒrgerschaft informieren und zum verbesserten Schutz von WertgegenstĂ€nden beitragen. NĂ€heres hierzu auch im Internet unter www.polizei-bw-ein.de

Einen schönen Tag wĂŒnscht
das Ladenburgblog

 

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.