Dienstag, 17. Juli 2018

Flucht ohne Beute

Gaststätteneinbruch in Ladenburg

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 06. Juni 2013. (red/pol) Zum Einbruch in eine Ladenburger Gaststätte wurde eine Funkstreife der örtlichen Polizei in der Nacht zum Mittwoch gerufen.

Information des Polizeipräsidiums Südhessen:

„Gegen 03:15 Uhr hatte die Alarmanlage der Wirtschaft ausgelöst. Daraufhin stellte der Ehemann der Gaststättenbetreiberin fest, dass sich ein oder mehrere Unbekannte über ein Fenster Zutritt zu dem Lokal verschafft hatten. Nachdem sie das Fenster aufgehebelt bzw. eingeschlagen hatten, waren der oder die Täter in den Gastraum eingestiegen und hatten versucht, ein weiteres Fenster zu öffnen. Dabei löste dann der Signalgeber aus, woraufhin die Einbrecher ohne Beute die Flucht antraten.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 150 Euro. Die abschließenden Ermittlungen führt das Polizeirevier Ladenburg.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.