Sonntag, 19. November 2017

Diese Woche: Tipps und Termine

Print Friendly, PDF & Email


Hier geht es zu unseren Artikeln. Bitte klicken

 

Guten Tag

Tipps und Termine f├╝r den 6. – 12. Dezember 2010. Jeden Montag erscheinen unsere Veranstaltungstipps f├╝r die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktm├Âglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Termine finden Sie ins unseren Kalendern f├╝r Heddesheim, Hirschberg, Ladenburg.

Dienstag, 7. Dezember, 16 Uhr, Mevlana Moschee

Weinheim. Der Frauentreff der Kulturen findet diesmal in der Moschee statt. Es gibt wohl kaum einen besseren Ort f├╝r ein Treffen der Kulturen. Die Weinheimer Mevlana Moschee an der Bergstra├če ist fast schon ein Symbol f├╝r die Notwendigkeit, sich gegenseitig kennen- und achten zu lernen. Der n├Ąchste Frauentreff der Kulturen, ein Projekt von Alexandra Raquet, der Weinheimer Beauftragten f├╝r Chancengleichheit, findet also am Dienstag, 7. Dezember, 16 Uhr bis 18 Uhr, in der Weinheimer Moschee statt. ÔÇ×Bei einer duftenden Tasse Kaffee oder Tee aus dem Samowar und Geb├Ąck k├Ânnen wir einer echten M├Ąrchenerz├Ąhlerin lauschenÔÇť, verspricht Alexandra Raquet. Der Frauentreff der Kulturen ist offen f├╝r alle Weinheimer Frauen, die neugierig auf Kontakte und Gespr├Ąche mit Frauen aus anderen Nationen und Kulturkreises sind. ÔÇ×Wir wollen Fremdes vertraut machen und Internationalit├Ąt erlebenÔÇť, erkl├Ąrt sie.

Die Frauen k├Ânnen unangemeldet kommen, gerne auch eine Geschichte zum Vorlesen mitbringen. Auch musikalische Beitr├Ąge f├╝r das nahende besinnliche Weihnachtsfest seien willkommen, ebenso Kuchen und Geb├Ąckspenden. Eine Kinderbetreuung vor Ort erm├Âglicht auch M├╝ttern eine entspannte Atmosph├Ąre.

Dem Frauentreff der Kulturen geht ├╝brigens regelm├Ą├čig ein Organisationstreffen voraus, an dem die Frauen sich besser kennen lernen und austauschen, gemeinsam Themen ihrer Lebenswelt einbringen und Aufgaben verteilen, um den Treff zu einer gemeinsamen Veranstaltung werden zu lassen. Wer sich beim Frauentreff einbringen will, kann sich bei der Beauftragten f├╝r Chancengleichheit Alexandra Raquet unter 06201-82-363 oder chancengleichheit@weinheim.de melden. F├╝r den n├Ąchsten Frauentreff der Kulturen, den ersten in 2011, steht schon ein Termin fest. Es ist der 22. Februar. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Ort: Bergstra├če 149, Weinheim

*****

Dienstag, 7. Dezember, 20 Uhr, Stadthalle

Weinheim. Bl├╝tentr├Ąume – ein Schauspiel von von Lutz H├╝bner

mit Claudia Rieschel, Michael Altmann u.a. Die Regie f├╝hrt Kay Neumann.

Die Schauspielerin Claudia Rieschel.

All ihren Mut haben sie zusammengenommen die vier alleinstehenden Frauen und die drei M├Ąnner, die sich zu dem Volkshochschulkurs ÔÇ×F├╝nfundf├╝nfzig plusÔÇť angemeldet haben, um eine – wie auch immer geartete – Zweisamkeit zu finden. Kursleiter Jan stand, bevor er sich zum Coach umschulen lie├č, noch als Wolkenschaf im Weihnachtsm├Ąrchen auf der Theaterb├╝hne. Jetzt versucht der gescheiterte Schauspieler, ihnen in einem auf f├╝nf Sitzungen geplanten Flirt-Crashkurs nach neuesten Methoden Strategien zur Selbstvermarktung beizubringen: „Ihr seid das Produkt, das ihr verkaufen wollt.ÔÇť Zu unterschiedlich sind die Lebensansichten von Jan und den Senioren. Der Kurs platzt.

bluten2

Der Schauspieler Michael Altmann.

Ohne Jan treffen sich alle zu einer Abschlussfete, die zur Geburtsstunde einer neuen Idee wird. Beschwipst planen die gelernten 68er eine Alten-WG. Das zartbittere St├╝ck endet verhalten optimistisch: Nicht die WG kommt zustande, sondern vorsichtig bilden sich kleine Zweierbeziehungen, die beweisen, dass Alter nicht vor Liebe sch├╝tzt. Lutz H├╝bner, der meistgespielte deutsche Gegenwartsautor, liefert erneut mit K├Ânnen, Charme und Humor ein aktuelles, lebensnahes und vor allem theatertaugliches St├╝ck – diesmal ├╝ber die ÔÇ×jungen AltenÔÇť.

Ort: Birkenauertalstra├če 1, Weinheim

Karten: Gesch├Ąftsstelle der Kulturgemeinde Weinheim, Telefon: 06201/12282, eMail: theater@kulturgemeinde.de

├ľffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9-12 und 15-18 Uhr, an Vorstellungstagen 9-12 und 18-19 Uhr. Die Abendkasse ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn ge├Âffnet. Dort erfolgt nur der Verkauf zur jeweiligen Vorstellung. Abo D und freier Verkauf.

*****

Anzeige

kaffeeehaus

Donnerstag, 9. Dezember, 20 Uhr, Atelier47

Hauck

Silke Hauck.

Ladenburg. Konzert mit Silke Hauck & Michael Quast hautnah im Atelier 47. Sie ist mittlerweile weit ├╝ber die regionale Musikszene hinaus bekannt und geh├Ârt zu den wenigen S├Ąngerinnen, die sich abseits g├Ąngigen Schubladendenkens etabliert haben. Ob Pop, Jazz, Blues oder Soul – wenn Silke Hauck zum Mikro greift und ├╝ber die B├╝hne tobt, darf man sich auf einen ganz hei├čen Auftritt freuen. Egal ob mit eigener Band, bei Gastauftritten mit K├╝nstlern wie z.B. Paul Kuhn, Willy Ketzer, Hugo Strasser, auf internationalen B├╝hnen (u.a. Montreux, St. Petersburg, Kitzb├╝hel, Imola, Strasbourg, Paris, Z├╝rich) oder als oft gebuchte Studiomusikerin (z.B. mit Xavier Naidoo) – Silke Hauck ist immer ein Erlebnis.

Ort: Ladenburg, Hauptstr. 43

Eintritt: 14 -ÔÇÜ┬Č darin enthalten 5 -ÔÇÜ┬Č Verzehrgutschein Zwiwwel. Reservierung unter philleicht@the-life-of-a-philosopher.de

 

*****

Donnerstag, 9. Dezember, 14:30 Uhr, Nordbadenhalle

Heddesheim. Am 9. Dezember findet in der Nordbadenhalle die Seniorenfeier der Gemeinde Heddesheim statt. Eingeladen sind alle Heddesheimer Mitb├╝rger, die im Jahr 2010 mindestens 65 Jahre alt geworden sind.

In der Nordbadenhalle gibt es ein buntes Programm und Kaffee und Kuchen. Ein Busdienst steht bereit. Der Bus 1 f├Ąhrt um 14 Uhr an der Bushaltestelle OEG-Bahnhof ab und ├╝ber Ecke Unterdorf-/Lisenstra├če, Ecke Lissen-/Mannheimerstra├če, Schaafeckstra├če vor dem Rathaus, Ecke Beind-/Schulstra├če, Beindstra├če vor Kronenapotheke, Ecke Muckensturmer-/Memelstra├če, Kreuzung Albert-Lortzing-/Rheinstra├če, Muckensturmer Stra├če vor Pflegeheim zur Nordbadenhalle. Der Bus 2 f├Ąhrt um 14 Uhr an der Bushaltestelle Leutershausener Stra├če ab und ├╝ber Ecke Leutershausener-/Hardtstra├če, Bushaltestelle Cafe Kling, Bushaltestelle Deutscher Kaiser/Saloniki, Unterdorfstra├če vor der ehemaligen Post, Ecke Wasserbett-/Unterdorfstra├če, Viernheimer Stra├če vor Shell Tankstelle, Ecke Viernheimer-/Wielandstra├če zur Nordbadenhalle, R├╝ckfahrt nach Ende der Seniorenfeier gegen 18:30 Uhr.

Ort: Ahornstra├če 72, Heddesheim

Eintritt ist frei


Hier geht es zu unseren Artikeln. Bitte klicken

*****

Freitag, 10. Dezember, 20 Uhr, Kulturhaus Karlstorbahnhof

TopDogs

Szenenbild der Ladenburger Theatergruppe spielART.

Heidelberg. Nach einem ausverkauften Premieren-Wochenende spielt die Ladenburger Theatergruppe spielART an weiteren sechs Abenden im Dezember – am 10., 11. und 12. (18 Uhr) – im TIKK – Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof in Heidelberg das Schauspiel ÔÇ×Top DogsÔÇť von Urs Widmer.

Das St├╝ck handelt von arbeitslosen Spitzenmanagern. In einem Frankfurter Outplacement-Center, der ÔÇ×New Challenge CompanyÔÇť, werden acht entlassene Spitzenmanager auf ihre Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt gecoacht. Das St├╝ck setzt sich mit den knallharten Anforderungen der heutigen Berufswelt auseinander und zeigt die bisweilen skurril-komischen Versuche der ÔÇ×Top DogsÔÇť, beruflich und privat wieder auf die F├╝├če zu kommen.

Nach „King Kongs T├Âchter“ von Theresia Walser ist dies die zweite Inszenierung der Gruppe.

Ort: Heidelberg, Am Karlstor 1
Eintritt: 12/8 Euro. Kartenreservierung: TiKK – Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof, Matthias Paul, Am Karlstor 1, Heidelberg, Tel. 06221-97 89 28, Sprechzeiten Mo 9.00 – 12.00, Di 9.00 – 12.00, Mi 9.00 – 12.00, Do 18.00 – 20.00 Uhr. Oder online unter: tikk@karlstorbahnhof.de

*****

Freitag, 10. Dezember, 21:30 Uhr, „Blau“

Mannheim. Indie, Indie, Indie spiced with Pop, Punk, Rock, Wave, 60s, 80s, Electroclash and some more Trash mit DJ Berni B. Die letzte Underpop-Party in diesem Jahr in der Kultur- und Party-Location des Jungbusch, dem Blau. Eintritt frei. Nach der grandiosen letzten Underpop kann man nach vierw├Âchiger Wartezeit wieder eine spektakul├Ąre Party erwarten.

Unter anderem mit Musik von folgenden Bands: The Kooks, MGMT, The Clash, Maximo Park, The Rolling Stones, The Strokes, Timid Tiger, Lightning Seeds, The Gossip, Blur, Carter USM, The Sounds, Indochine, The View, Apoptygma Berzerk, The Cure, She Wants Revenge, Supergrass, The Easybeats, Mando Diao, New York Dolls, The Rifles, The Ramones, Kaiser Chiefs, The Undertones, Sisters of Mercy, QOTSA, Placebo, New Order, Violent Femmes, The Fratellis, Weezer, The Killers, Madness, Jamie T., The Wombats, The Subways, The Fuzztones, Blondie, Turbonegro, Gro├čstadtgefl├╝ster, Iggy Pop, The Doors, Arctic Monkeys, Dead Kennedys, Pulp, The White Stripes, Jeans Team, Franz Ferdinand, The Faint, Art Brut, Camouflage, Friska Viljor, The Bates, New Model Army, Stompin‘ Souls, Hot Rocket, BRMC, EODM, LCD Soundsystem, Johnossi, Bauhaus, Anajo, The Futureheads, Knarf Rell├Âm, Nirvana, Bush, Siouxsie and the Banshees, ASCII Disko, Schwefelgelb, Mediengruppe Telekommander, Kent, Moneybrother, Woog Riots, Joy Division, Vibrators, Typ:Turbo, Editors, DAF, Ideal, We Are Scientists, Shout Out Louds

Ort: Jungbuschstr. 14, Mannheim

Eintritt frei, das „Blau“ ist ca. von 20-5 Uhr offen, Musik ca. 21.30/22 Uhr – 4/4.30 Uhr.

 

*****

Samstag, 11. Dezember, 19:30 Uhr, Evangelische Kirche

Hohensachsen. Der Junge Kammerchor Mannheim tritt mit seinem Programm „Evening Songs“ am Samstag, 11. Dezember, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Hohensachsen auf.

Das Programm stimmt mit reizvollen Chorwerken aus verschiedenen Stilrichtungen auf die Adventszeit ein. Begleitet wird der Chor von Robin Walter am Saxophon und Stephan Oberle an der Orgel. Der Junge Kammerchor Mannheim wurde 2005 gegr├╝ndet und besteht aus jungen, chorerfahrenen und stimmlich geschulten S├Ąngerinnen und S├Ąngern. Durch seine regelm├Ą├čigen Konzerten hat sich der Chor in der Region bereits einen Namen gemacht und kann immer wieder ein breites Publikum gewinnen. Die Leitung des Konzerts hat Matthias Claudino.

Ort: Steingasse 1, Weinheim-Hohensachsen

Eintritt ist frei

 

*****


Hier geht es zu unseren Artikeln. Bitte klicken

*****

Jeden Montag gibt es Tipps und Termine aus unserem Berichtsgebiet und der Region. Sie m├Âchten mit Ihrer Veranstaltung auch gerne dabei sein? Dann schreiben Sie uns an die jeweilige Redaktion. Wir ├╝bernehmen Termine aus unserem Berichtsgebiet in den jeweiligen Terminkalender sowie ausgew├Ąhlte Termine in unsere ├ťbersicht „Diese Woche“:

Termine Heddesheimblog.de

Termine Hirschbergblog.de

Termine Ladenburgblog.de

Termine Weinheimblog.de

Und f├╝r Termine aus anderen Gemeinden an:

Termine Rheinneckarblog.de

Unsere Termine erfreuen sich gro├čer Beliebtheit – Sie k├Ânnen hier auch gerne f├╝r sich oder Ihre Veranstaltungen werben.

Kontakt zu unserer Anzeigenabteilung.

├ťber unsere Blogs erreichen Sie t├Ąglich bis zu 5.000 LeserInnen und Leser. Die Preisjury des Fachblatts MediumMagazin w├Ąhlte uns Ende 2009 auf Platz 3 „Regionales“ unter die „100 Journalisten 2009“.

Eine sch├Âne Woche w├╝nscht Ihnen
Das ladenburgblog

Hier geht es zu unseren Artikeln. Bitte klicken

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.