Montag, 23. Oktober 2017

Stra├čensanierung am 11. August

Autobahnanschlussstelle Hirschberg teilweise gesperrt

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg/Heddesheim/Rhein-Neckar, 06. August 2012. (red/pm) Wie das Stra├čenbauamt im Rhein-Neckar-Kreis aktuell mitteilt, ist die Autobahnanschlussstelle an der Bundesautobahn (BAB) 5 Hirschberg aus Fahrtrichtung Karlsruhe/Heidelberg am Samstag, 11. August 2012 von 8 bis 17 Uhr gesperrt.

Information des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis:

„Die Gegenrichtung ist frei befahrbar. Da der Fahrbahnbelag der Zubringerstrecke im Kreuzungsbereich der BAB 5/Landesstra├če (L) 541 bei Heddesheim/Hirschberg komplett saniert werden muss, ist diese Sperrung erforderlich.

ÔÇ×Die Arbeiten werden notwendig, weil erhebliche Verwerfungen im Asphalt eine Gefahr insbesondere f├╝r Zweiradfahrer darstellenÔÇť, erl├Ąutert Matthias Kn├Ârzer, Betriebsdienstleiter der Stra├čenmeistereien im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis. Die Schadstellen m├╝ssen ausgefr├Ąst und ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht werden, so Kn├Ârzer weiter.

Der Verkehr auf der L 541 wird durch eine Lichtsignalanlage geregelt. Die Verkehrsteilnehmer auf der BAB 5 werden gebeten, die Anschlussstellen Schriesheim/Ladenburg oder Weinheim zu benutzen. ÔÇ×Wir bitten die Verkehrsteilnehmerinnen und VerkehrsteilnehmerÔÇť, so Kn├Ârzer, ÔÇ×in diesem Streckenabschnitt angepasst zu fahren und auf die Stra├čenbauarbeiter R├╝cksicht zu nehmen.ÔÇť

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.