Dienstag, 21. November 2017

Literatur im Glashaus mit Barbara Zechel

Edith Piaf – „Mon amour“

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 04. September 2014. (red/pm) Die in Mannheim lebende Schauspielerin und Sängerin Barbara Zechel lädt erneut zu einem Rendez-Vous im Rahmen der Reihe „Literatur im Glashaus“. Sie singt Klassiker der Chansonistin Edith Piaf.

Ladenburg-Stadtbibliothek-Barbara Zechel-Lesung-20140903-Foto_Stadtbibliothek LadenburgInformation der Stadtbibliothek Ladenburg:

„Neben bekannten Stücken wie „ Non, je ne regrette rien“, „La vie en rose“ oder „Milord“ sind auch weniger bekannte Chansons aus den 40er Jahren zu hören. Das Besondere: Sie wird alle Texte auch in deutscher Übersetzung, zumeist in Prosaform, vortragen.

Am Flügel wird Barbara Zechel von Christian Maurer begleitet, der auch die Arrangements für sie geschrieben hat.

Barbara Zechel ist Schauspielerin, Sängerin und Stimmtrainerin. Sie fühlt sich in der französischen Sprache ebenso zuhause wie in der deutschen. Seit 30 Jahren steht sie auf der Bühne und war an großen deutschen Bühnen engagiert, u.a. am Nationaltheater Mannheim, an den Staatstheatern Stuttgart, Wiesbaden und Karlsruhe, an den Stadttheatern Bremen und Heidelberg sowie am Thalia Theater und den Kammerspielen Hamburg. Seit fünf Jahren arbeitet sie in Mannheim auch als Stimmtrainerin. Christian Maurer ist ein in der Metropolregion bekannter Pianist, Begleiter, Komponist und Arrangeur.

Das ausführliche Programm ist zu finden unter www.stadtbibliothek-ladenburg.de.

Veranstaltungsort: Baumschulen Huben, Schriesheimer Fußweg 7, Ladenburg.

Eintritt: 10,- Euro, VVK ab 8. September 2014 bei Baumschulen Huben (Tel. 06203/ 9280-0) und in der Stadtbibliothek Ladenburg (Tel. 06203/70-211).“

Über Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.