Samstag, 18. November 2017

1, 2, 3, 4:0 Party beim Public Viewing. Sensationelles Spiel Deutschland-Argentinien

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Ladenburg, 04. Juli 2010. Die Party begann in der dritten Minute und hielt ĂŒber die 89. Minute hinaus an – Deutschland besiegt Argentinien nicht nur einfach so, sondern klarer als klar. 4:0! Beim Public Viewing im Fody’s flossen TrĂ€nen der Freude – und der Schweiß in Strömen.

Die 4:0-Party beim Public Viewing im Fody's - Deutschland schlÀgt Argentinien. Bild: ladenburgblog

Die Straßen waren wie ausgestorben – gestern um 16:00 Uhr. Wahrscheinlich nicht nur in Ladenburg, sondern in ganz Deutschland.

Bei tropischen Temperaturen jenseits der 35-° Grad Celsius und keinem kĂŒhlenden LĂŒftchen ging es im kalten SĂŒdafrika in ein Spiel fĂŒr die deutsche Mannschaft, vor dem viele Sorgen hatten. Argentinien, der ruppige Gegner, der starke Gegner. WĂŒrde Deutschland an den SĂŒdamerikanern scheitern?

Das MĂŒller-Tor in der 3. Minute ließ die Fans zunĂ€chst jubeln und dann voller Spannung mitfiebern. Ganze 65 Minuten lang, bis Klose das 2:0 (68.) machte. Sechs Minuten spĂ€ter lochte Friedrich zum 3:0 ein. Sebastian Schweinsteiger lieferte ein grandioses Spiel – ebenso wie die ganze Mannschaft. Das 4:0 durch Klose in der 89. Minute machte den verdienten Sieg perfekt.

Die Fußballfans beim Public Viewing im Fody’s fĂ€chelten sich Luft zu – die Hitze war enorm. Gegen Ende der ersten Halbzeit ging mal ein wenig Wind, eine Böe verdrehte die SatellitenschĂŒssel – kein Signal. Große Verunsicherung. Nach einige Minuten war der „Schaden“ behoben. Es ging weiter und ab dem 2:0 drehte die Stimmung so richtig auf.

Hitze, schwitzen? Egal – es wurde gejubelt und getanzt und die Party nahm ihren Lauf. 4:0 gegen Argentinien. Was fĂŒr ein Spiel!

Viel Freude mit den Bildern

[nggallery id=52]

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das ladenburgblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.